1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Leben ist nicht fair - Rheuma

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von spider, 23. August 2009.

  1. spider

    spider Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo meine Lieben!

    Hab mich schon wieder eine Ewigkeit nicht mehr gemeldet. Rheumaschübe nach der Reihe. Humira hat nicht mehr geholfen. Hab jetzt seit Freitag Enbrel. Laß mich überraschen. Hab wieder viele neue Gesichter gesehen.Ich hoffe es gefällt euch bei uns.
    Das wars schon wieder.
    Wie ich immer sage AUGEN ZU UND DURCH

    Liebe Grüße spider
     
  2. manu1111

    manu1111 Wasserfrau

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich wohne im Kreis Unna/NRW
    Hallo Spider,

    es tut mir Leid zu lesen, dass es dir nicht gut geht, darum jetzt erstmal einen [​IMG]*tröstknuddel*. Ja, du hast Recht, das Leben ist nicht fair - aber damit müssen wir wohl notgedrungen leben.................Komm doch häufiger hier ins Forum - da kann man manchmal seinen Trübsal vergessen [​IMG]- überlegs dir.

    Viele liebe Grüße und gute Besserung

    manu [​IMG]
     
  3. nixe2girl

    nixe2girl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    spider vergiss enbrel sauteuer des zeug habe ich auch genommen was mir am besten hilft ist des corti aber ich habe jetzt auch wieder einen schub:-(leider war ne zeitlang ne ruh aber was solls augen zu und durch:-( wünsch da alles liebe und gute und gute besserung lg nixe2girl
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huch! wie? vergiß das enbrel?...immerzu cortison ist ja aber auch keine lösung!!! und wenn nix andres anschlägt, bezahlt doch die krankenkasse enbrel! nicht, das wir jetzt mit deren geld rumwerfen sollen, aber was uns zusteht steht uns zu...
     
  5. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @Nixe
    Bloß weil bei Dir das Enbrel nicht gewirkt hat, muß es bei spider nicht ebenso sein! Gerade bei uns Rheumis wirken so einige Medikamente bei dem einen nicht und bei dem anderen perfekt. Solche "Empfehlungen" laß also bitte lieber nach.
     
  6. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    sie verlieren auch nach einer zeit schonmal die wirkung.enbrel hatte ich auch schon durch zum schluß 75mg.humira war auch nicht genug habe es am anfang wöchentlich gespritzt.14 tg da war ich unterversorgt.aber jetzt bekomm ich mit erfolg roactembra .es hatte bei mir schon nach 3wochen gewirkt, auch mit wenigen nebenwirgungen. enbrel und humira da hatte ich fast die gleichen problemme.roactembra bekommt man alle 4wochen per infusion.
    mit enbrel hatte ich an gewicht heftig zugenommen ohne die ernährung verändert zuhaben.

    nixe2girl das ist aber nicht so gut nur corti.es soll nur für kurze zeit sein,bis vieleicht auf die erhaltungsdosis.

    leider ist unser leben keine spaßveranstaltung.
     
    #6 14. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2010