1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

das habe ich nun davon

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Heidi, 25. November 2004.

  1. Heidi

    Heidi Künsterlin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Kt. Schwyz
    hallo,

    vor einer woche wollte ich holz holen im schopf und da war kein kleinholz mehr da..also hackte ich welches..es gab mir ein zwick im rücken :o

    nach 2 tagen wurde der schmerz immer grösser aber weiter unten im li becken.am dienstag hielt ich es nicht mehr aus und ging zum arzt. uff..ein muskelriss. :rolleyes:

    der arzt hat mich dann etwas zusammengestaucht..ich soll doch nicht immer meinen es ginge nicht ohne mich..recht hat er..ich muss zurückkrebsen. :o

    nun bin ich auch am überlegen..ob ich ihn nach rheumamedis fragen soll..die schmerzen sind manchmal schon unerträglich ( die weihrauchtabletten alleine nehmen nicht allen schmerz) und alle leiden darunter nur merke ich es dann nicht. das kam nun gestern raus aus dem gespräch mit meinem mann..
    schon wieder eine entscheidung die ich alleine treffen muss.

    was meint ihr? oder seh ich das falsch?
     
  2. Bianca

    Bianca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen/Rhein
    Guten Morgen Heidi.Ich glaube das ist auch so eine Art"Krankheit" daß wir glauben ohne uns geht gar nichts:D Ich bin auch der Typ der meint alles selbst in die Hand nehmen zu müssen und bekomme dann schmerzhaft meine Grenzen gesteckt!Und das gibt dann ganz schön mecker vom Mann:rolleyes: .Leider merke ich oft auch erst sehr spät das ich durch die Schmerzen so richtig zur Zicke :eek: werde wo dann alle drunter leiden! Ich war immer sehr selbständig und es fällt mir mega schwer Hilfe anzunehmen geschweige denn darum zu bitten obwohl ich ja selbst merke das es ohne Hilfe meist nicht mehr geht:o .Ich habe eine ganz tolle Familie und sie helfen alle wo sie können (überfordern sich dann aber auch manchmal selbst damit,und BUMM ist das schlechte Gewissen wieder da und man macht doch wieder zu viel selbst) Es ist echt doof. Nun ja wünsche Dir einen hoffentlich nicht so schmerzhaften ,schönen Tag und liebe Grüße Bianca:)
     
  3. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Liebe Heidi,

    erstmal solltest du endlich richtige Medikamente einnehmen, jetzt z.B. Voltaren Gel gut auf die Stelle einwirken lassen und vielleicht 2-3 x tgl. eine Spalt-Tablette ? Wer schmerzfrei ist, hat auch gute Laune.

    Dann muss ich dir als alte "Rheumi-"Frau sagen: wenn du erst komplett auf der Nase liegst, hat deine Familie auch nichts mehr von dir. Also, tritt jetzt auf die Bremse !

    Ich habe gelernt in 11 Jahren Rheuma: es kommt niemand und hilft ! Die Fenster bleiben schmutzig, die Gardinen grau, der Boden blind, die Betten ungemacht, die Wäsche nicht gebügelt und der Kühlschrank leer - schön, was soll es ?? Mir ist meine Gesundheit das wichtigste Gut auf Erden.

    In diesem Sinne !

    Alles Gute, viele liebe Grüsse

    Pumpkin
     
  4. Heidi

    Heidi Künsterlin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Kt. Schwyz
    natürlich bekomme ich ein medikament und salbe wegen dem muskelriss.

    ich meinte medis wegen meinem rheuma..die schmerzen in den händen sind manchmal unerträglich geworden.

    ich habe ja schon vieles ausprobiert in den letzten jahren..mal gucken
     
  5. matrose

    matrose *Festlandmatrosin*

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland (Ö)
    Hallo Heidi !

    Was muss ich da hören... :confused:
    Dazu wünsche ich dir "baldige Besserung" !!
    Bei mir hat Dienstag schon das sitzende Staub-saugen unter der Essbank genügt und die Kniescheibe ist rausgehüpft. Aber keine Sorge - wieder alles o.k.. War nicht das 1 mal.
    wir Rheumis sollten nicht zuviel arbeiten :D

    Ich weiss nicht, was du schon alles an Rheuma-Medi´s durch hast - aber du solltest wirklich nach dem richtigen Medi für dich *suchen* - möglicherweise doch eine Basistherapie !!

    Du weisst ja, dass sich die Gelenke - Finger - irgendwann mal verformen - bzw. die Schäden irreparabel sind und wenn die Schmerzen auch noch *unterträglich* sind, dann mach was dagegen !!!!!

    Ich war auch kein Freund der chem. Medis - aber bei der cP muss es wohl sein. 1) wegen der Schäden 2) wegen der Schmerzen und 3) wegen der Lebensqualität !!

    Also - auf zum Rheumi-Doc ! Ich wünsche dir, dass du möglichst bald ein für dich passendes Medi findest und die Schmerzen möglichst verschwinden !!


    So - jetzt hab ich es wohl deutlich gesagt :p :D

    Liebe Grüsse an meine Berg-Heidi, Kind der Schweizer Berge :D
    aus Wien v.d. matrosin
     
  6. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Heidi,

    da schließe ich mich Matrose an, denn ich befürchte, dass Deine jetzige Therapie unzureichend ist. Glaub mir, keiner von uns greift begeistert auf Basismedis und Corti zurück, aber irgendwann erreicht man den Punkt, an dem ein Abwägen empfehlenswert ist. Zum Glück leben wir heute und nicht vor 30 Jahren, als schreckliche Verkrüppelungen noch an der Tagesordnung waren, als nur wenige Medis zur Verfügung standen, man noch hochdosiert und dauerhaft mit Cortison vollgestopft wurde etc.

    Und zu Deiner vermeintlichen "Unentbehrlichkeit": Wir alle sind entbehrlich, das mussten wahrscheinlich die meisten von uns auch erst einmal lernen. Und siehe da: Die Welt dreht sich trotzdem :D.

    Liebe Grüße und gute Besserung!
    Monsti

    P.S. Und wenn Du noch einmal Holz hackst, komm ich und vermöble Dich!!!
     
  7. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    ???

    Öhmmm,
    Monsterle, willst du aus Brennholz Möbel machen?:D
    Aber recht hast du, wenn Heidi nicht vernünftig wird, muß jemand
    mal die Heidi stubbsen.

    Liebe Grüße
    GLitzerchen
     
  8. Heidi

    Heidi Künsterlin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Kt. Schwyz
    uii..das sind ja drohungen monsti und glitzerchen :D

    hm..anderseits..wenn ich was anstelle kommt ihr ja zu mir :D und so habe ich mal besuch von euch :p

    ich wünsche euch ein schönes weekend..hier scheint grad die sonne ;) :D
     
  9. Heidi

    Heidi Künsterlin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Kt. Schwyz
    @ monsti

    ich gebs zu..meine jetzige therapie ist überhaupt nicht in ordnung :o zudem habe ich grausame angst vor den medis.. :rolleyes:

    aber so geht es nicht mehr weiter..ich merke es selber ja auch..bin total nervös und hässig..schnauze jeden an der mir über den weg läuft :o :confused:

    ich muss wohl oder übel meine innere mauer überwinden und das wagen..aber das geht nicht so leicht :o :o
     
  10. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Servus Heidi,

    Ööööhm, also, dann warte ich doch lieber mit meinem Besuch bei Dir, bis Du eine wirksame Therapie bekommst ... :D :p ;)

    Grüssle von
    Monsti
     
  11. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe Heidi,

    ich wünsche Dir, daß Du bald ein Einsehen hast und endlich mit
    einer Basistherapie beginnst. Du wirst sehen, daß es Dir dann bald
    einigermaßen gut geht und dann hat Deine Familie auch mehr von Dir.

    Wenn Dein Blut engmaschig kontrolliert wird, brauchst Du
    vor Basistherapien keine Angst zu haben.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg

    Neli
     

    Anhänge: