1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

daaaanke

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von arielle-1966, 27. Juli 2004.

  1. arielle-1966

    arielle-1966 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo ich möchte mich erstmal bedanken, bei allen die mir bisher geschrieben haben, vielen vielen dank :D ich muß sagen das ich mich hier wirklich ernst genommen fühle - ist nicht so das meine familie oder im bekanntenkreis jemand wäre, der nicht mitfühlend wäre - aber ich glaube es kann im grunde keiner so richtig verstehen das diese schmerzen wirklich kaum erträglich sind, man manchmal sehr eingeschränkt ist, und gelegentlich einfach nur heulen könnte. natürlich schaut mein mann mich mitleidig an wenn ich mal wieder durch die wohnung humpel weil gerade das knie oder der knöchel oder die zehen schmerzen - oder ich alles mit der linken hand mache weil die rechte gerade außer betrieb ist - aber auch er weiß nicht wie sehr es schmerzt.
    natürlich werde ich euren rat befolgen und zum rheumadoc gehen, irgendwie hatte ich ja noch gehofft das es etwas anderes sein könnte, aber es haben so viele geschrieben ...... bei mir fing es genauso an, das ich an eine andere diagnose kaum glauben kann. aber ihr macht mir sehr viel mut, und ich habe mir den arzttermin ganz fest vorgenommen, sobald ich aus dem urlaub zurück bin. also ab dem 10.08 und ich hoffe bis dahin hat mich mein mut nicht verlassen.
    was mir allerdings aufgefallen ist, ich habe vor etlichen monaten mal eine ganze zeitlang an einem pulli gestrickt, und ich hatte nicht einmal schmerzen, doch kaum war er fertig, und ich hatte auch keine lust was neues anzufangen - waren die schmerzen wieder da - aber ich kann doch auch nicht durgehend stricken.
    so ihr lieben - nochmals vielen dank für euer "dasein"
    liebe grüße