1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

da isser....der zweite Schub

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Fussel, 26. Mai 2004.

  1. Fussel

    Fussel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg/Hoyerswerda
    tja, ich glaub nu isses wohl amtlich.
    so wie sichs anfühlt, mit leicht steifen und schmerzenden Zehen und dem rechten Mittelfingermittelgelenk ( was ein Wort)

    war doch keine einmalige Sache und fängt genauso an wie vor 1 1/4 Jahr.

    Ich hab sogar erhöhte Blutwerte....

    Erstmal Cortison noch nicht nehmen, damit mein Doc nen paar hübsche Blutwerte kriegt.

    *murmel*

    Soviel zum Thema planung, dabei wollt ich doch den SOmmer 12 Wochen auf Ausgrabung
    *brumm*

    aber wenn das Corti mit 10 mg so wirkt wie letztes Mal :D

    Aber wer wird denn jammern, is ja noch gar net so schlimm udn diesmal weiß ich , was ich hab und wie ichs in Griff kriege.

    Wünsch Euch was.

    Fusselchen, die irgendwie, komischerweise gar nciht verzweifelt oder deprimiert is.
     
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.203
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    kopf hoch, fussel!

    bestimmt wirkt der cortisonstoß mit 1o mg wieder so gut wie das letzte mal!du hast recht, wenn man weiß,was es ist,fühlt man sich nicht so hilflos und es ist nicht ganz so schlimm.bei mir hat bei rezidiven bisher auch immer ein stoß von 1o mg corti über ein paar tage echt gut geholfen.toi toi toi, viele grüße deine ruth
     
  3. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Liebe Fussel,

    ich nehme Cortison nun schon 10 Jahre - erfolgreich, helfend und sehr nebenwirkungsfrei. Ohne 1 x genommen ist die Hölle los ! :)

    Ich wünsche dir viel Glück für die Ausgrabungen ( vielleicht gibt es den grossen Schatz der Inkas :) ) und komm gesund heim.

    FROHE PFINGSTEN

    Pumpkin
     
  4. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Fussel,
    zur Zeit haben anscheinend viele Probs mit Ihren Gelenken. Es ist toll, wenn Du so damit umgehen kannst. Es ist schon so, man weis wie sich das anfühlt und weis dann auch, das letzte Mal habe ich es auch geschafft.

    Aber warum solltest Du nicht zu Deinen Ausgrabungen fahren können?? Es ist doch noch neh Zeit hin. Oder??? Das geht bestimmt. Ich drücke Dir die Daumen.

    Liebe Grüße und das es Dir schnell wieder besser geht
    gisela
     
  5. Fussel

    Fussel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg/Hoyerswerda
    naja, wie das halt ist, die sind in Polen, Doc will bestimmt gleich Basis anfangen, aua hier aua da....

    aber das komm alles erst noch, sind ja tatsächlich noch knapp 2 monate