1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Da bin ich wieder...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sabinerin, 18. Mai 2004.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallöchen zusammen,

    nach 14tägigem KH-Aufenthalt bin ich wieder daheim. Mein Mann freut sich natürlich sehr, mein Kater noch mehr und die Kätzin ist zumindest nicht mißgelaunt bei meinem Anblick, was schon ein groooßer Pluspunkt ist *lächel*

    Aufgrund der Blutwerte, der MRT-Berichte und des Befundes entschieden die Ärzte, daß eine zweite Basistherapie angesetzt werden muß....traraaaaa...da wären wir wieder bei MTX.
    Aber "nur" 10 mg, da es lediglich eine unterstützende Basistherapie ist, aber ich erwähnte sofort, daß ich bei erheblichen Nebenwirkungen, an meinem Walla-walla-Haar und meinem Magen-Darm-Trakt, MTX umgehend absetzen werde.
    Die Docs und ich haben einen Kompromiß geschlossen, den beide Seiten akzeptieren können ;)

    Ferner wollte die Docs, daß ich beim Rheuma-Orthopäden abklären lasse, ob mein linkes Handgelenk operiert werden muß (wäre nun die dritte Op an dem Gelenk), was ich sofort verneinte. Der Oberarzt der Rheuma-Orthopädie war meiner Meinung, aber nicht weil er mich so nett fand, sondern weil das Handgelenk mittlerweile in einem so schlechten Zustand und inoperabel wäre. Solange ich es also benutzen kann soll ich es tun, denn zu retten wäre es eh nicht mehr.

    Tja, mein rechter Ellenbogen ist ebenfalls in keinem guten Zustand und der Chefarzt wies heute früh darauf hin, daß bei nicht eindeutiger Besserung durch MTX mit Enbrel, sowie chemischer Synoviorthese eine Op notwendig wäre. Aber auch dies verneinte ich erst einmal, da ich dann lieber im Herbst nochmals nach Sendenhorst gehe und die schrecklich-schönen Spritzen genießen werde.

    Somit ist mein körperlicher Zustand nicht so klasse, dafür bin ich den anderen Patienten wohl mit meiner guten Laune auf die Nerven gegangen *lach*
    Scherz beiseite, dank meiner positiven Einstellung konnte ich den ein oder anderen aufbauen, sodaß meine gute Laune nicht nur nervig sondern auch nützlich war ;)

    So Ihr Lieben, jetzt genieße ich unseren blühenden Garten und den schönsten Platz der Welt: mein Zuhause, meinen Mann, unsere wundervollen Nachbarn....und all das andere, was das Leben so zu bieten hat.

    Herzliche Grüße
    Sabinerin
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Meine Nervensäge ist wieder da

    Liebe Sabinerin,

    schön dich wiederzuhaben und dass es dir gut geht und überhaupt :):):)

    Bis auf bald im Chat !

    Pumpkin
     
  3. engel

    engel Guest

    Hallo

    Hallo Sabinerin

    ja da kommt ja wieder richtig guter Wind ins Forum
    soviel positive Energie wie du hier versprühst da kann man sich ne Scheibe von abschneiden :)
    Wer weis wir laufen uns bestimmt demnächst bei Dok kalthoff über den Weg ;)
    Wann musst du den wieder zu ihm hin?
    Hoffe das ich dich bald im Chat treffe

    Gruß engel
     
  4. bond

    bond James - 007

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dortmund
    :D hallo flotte motte,

    das war ja kurz und schmerzlos "ggg"

    so schnell gehen 2 wochen ins land,und du

    bist schon wieder daheim.

    dann genieß mal schön deinen garten,

    und sei nicht überrascht wenn der bond

    neben dir steht."gggggg"

    bdt :D
     

    Anhänge:

  5. eli

    eli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pfalz
    Hi Sabi, schön, dass Du wieder daheim und so gut gelaunt bist! Freue mich schon, Dich demnächst mal wieder im Chat zu treffen, dann können wir fachsimpeln von wegen MTX und Enbrel.... Leb Dich aber erst mal gut ein und genieße Göga und das Zuhausesein! Biba, Eli
     
  6. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Na dann ...

    ... willkommen zurück am schönsten Platz der Welt, liebe Sabi!!! Öhm, zu Hause ... Du meinst damit aber nicht zufälligerweise r-o???

    Das mit Deinen lädierten Gelenken ist ja wirklich nicht doll. Aber Du hast Recht: Mit positiven Gedanken und Heiterkeit schafft man wirklich sehr viel.

    Jetzt wünsche ich Dir erst mal, dass Deine Haarpracht vom Mtx gänzlich unbeeindruckt bleibt sowie Deine Innereien gaaaanz brav bleiben.

    Liebe Grüße für Dich, Göga und die Viecherl
    von Monsti, Göga und den Viecherln, vor allem natürlich von Deiner/meiner Lieblingsmini
    mein Willkommensblümchen -------->
     

    Anhänge:

  7. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Sabinerin

    schön das Du wieder zu Hause bist
    und Du voller positiver Energie steckst.

    pepe
     

    Anhänge:

  8. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    liebe sabinerin,

    auch von mir ein herzliches willkommen daheim, bei ro :D
    wünsche dir, daß dir die medis keine nennenswerten nebenwirkungen verursachen.

    liebe grüsse
    lexxus
     
  9. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    wie du bist schon............

    wieder da. ich denke, dein obergeliebter göga holt dich erst morgen wieder ab.oder war deine sms etwa gestern?*kppfschüttel*!
    na egal.auf alle fälle froi ich mich riesig das du wieder heimgekehrt bist.....
    sei auf's herzlichste willkommen und auch dein patenkater filou nebst gattin kira lassen grüßen.
    ach ja, lege auch *ggg*
    biba und knuddel
    liebi:D
    [​IMG]
     
  10. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    hallo Du

    ich freue mich jetzt ganz einfach mal mit.Nicht mehr und
    nicht weniger.

    Liebe Grüße

    Glitzerchen
     
  11. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sabinerin,
    ich freue mich für Dich, das Du wieder daheim bist. Jetzt bei dem schönen Wetter.

    Allerdings was Du über Deine Gelenke so schreibst, hört sich nicht gut an... :(

    Ich drücke Dir halt am Besten die Daumen, das Du genauso nebenwirkungsfrei mit MTX bist wie ich und das es Dir damit schnell wieder besser geht.

    Liebe Knuddelgrüße :D :D
    gisela
     
  12. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    Hallo Sabinerin,

    ja so ist das eigenartigerweise ... die "alten Krankenhaushasen" muntern, obwohl es ihnen meist nicht so prall geht, oftmals die "Frischlinge" ;) auf. So spart die Klinik ein paar Stunden des Psychologen ein :D.
    Aber es gut so, das es so ist und schön, wenn man das so rüberbringen kann, aber es kann auch ganz schnell mal nervig werden, wenn man eigentlich mal selbst einen Hänger hat und sich das dann dort nicht selbst zugesteht.
    Denn oft hängt ja, da wollen wir doch mal ehrlich sein, hinter sehr viel Lockerheit und unendlicher Zuversicht, die man als "alter Hase" verbreitet auch sehr viel eigene Angst, Sorge oder einfach Müdigkeit, Unsicherheit wie immer man es nennen mag... ich hoffe ihr versteht es.

    Toll finde ich, wenn man ab und zu diese Seelsorge zurückbekommt, nur durch eine Geste, ein Lächeln, einen Händedruck .... autsch ;) ...

    Schön das Du wieder dabist. :)
     
  13. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    jaja, die treulose tomate :D

    [so schnell gehen 2 wochen ins land,und du

    bist schon wieder daheim.


    und mich hat se hier vergessen und ich muss noch ne Woche bleiben. :( :D :D

    Tüs aus Sendenhorst
     
  14. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    bittu denn

    jetzt ganz allaja dort? *armeshascherl*

    wünsch dir trotzdem noch eine gute zeit dort und ich hoffe, sie hat dir was gebracht.

    alles gute und vielleicht mal biba

    liebi:D
     
  15. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @all

    Hallo an alle,

    herzlichen Dank für die liebe Begrüßung.

    Gestern habe ich in der Apotheke mein Enbrel bestellt. Mal schauen, wie das neue Spritzensystem ausschaut.
    Ferner habe ich schon angedeutet, daß ich MTX 10 mg benötigen würde. Und da bin ich sehr froh, daß ich die Möglichkeit und Fähigkeit habe, im Internet zu recherchieren. Die Apothekerin gab mir die Auskunft, daß ich u.U. 2x5mg, in je 2ml Injektionslösung spritzen müsste...tztztzt. Ok, sie hat nicht in den PC geschaut und kann nicht alles wissen, aber ICH weiß, daß ich ganz sicher nicht 4ml spritzen werde *g*. Metex gibt es mit 10mg Substanz in 1ml Injektionslösung, das hört sich doch schon besser an ;)

    @Uschi
    ja, hast Dich sicher schon ohne mich gelangweilt. Aber keine Sorge, ich bin wieder hier, in meinem Revier... (Zitat Marius Müller-Westernhagen) :D

    @Bond
    kein Problem, Du kannst samt Gattin gerne bei uns einfallen. Vorwarnung wäre nicht schlecht, damit wir gewappnet sind mit Getränken, Essen evt. Grill etc.

    @Monsti
    Vor Jahren hatte ich schlimmste Nebenwirkungen vom MTX. Das war eine sehr schlimme Zeit, an die ich nur ungern zurückdenke. Aber eins weiß ich sicher, MEIN walla-walla-Haar (nebst Magen etc) wird diesmal nicht so leiden!
    Ich gehe aber erst einmal davon aus, daß 10mg nicht solche Nebenwirkungen entwickeln werden, ansonsten...gibt es einen Hinterntritt für MTX ;)
    Herzliche Streichler an Deine/meine Lieblings-Mini!

    @Klaraklarissa
    Im KH wurde mir auch "unterstellt", daß sich hinter meiner guten Laune nur Sarkasmus und Angst steckt. Aber dem ist nicht so. Natürlich habe ich Angst, wer hat die nicht. Es wäre m.E. auch unnormal, denn bei dem aggressiven Verlauf mache ich mir schon Sorgen, wie es irgendwann mal sein wird.
    Trotzdem habe ich eine sehr positive und gelassene Grundstimmung, die weder gespielt noch aufgesetzt wird.
    Gespielte Laune kostet sehr viel Kraft und endet häufig in tiefer Traurigkeit. Diese Zeit hatte ich vor Jahren, deshalb spiele ich heute nicht mehr, sondern bin einfach wie ich bin bzw. habe aus vielen Dingen gelernt und meinem Leben einen ordentlichen Schubs nach vorn gegeben.
    Traurigkeit und Tränen würde ich auch nicht aus meinem Leben verbannen, denn dies gehört zum Leben dazu.
    Das Leben besteht nicht nur aus Höhen, aber genauso wenig nur aus Tiefen. Es ist ein ständiges Auf und Ab und ich arbeite daran, daß es nicht mehr extreme Ausreisser nach oben und unten gibt, sondern eine gesunde Ausgewogenheit zwischen Freude und Traurigkeit gibt.
    Tränen und "schwach" sein sind für mich große Stärken. Deshalb habe ich vor jedem Menschen Respekt wenn er seine vermeintlichen Schwächen zugibt bzw. wenn Männer z.B. weinen. Erst dann sind sie für mich "richtige" Männer mit Stärken, denn die vermeintlichen Schwächen sind für mich ein Zeichen von Stärke.
    *gg* ich möchte hier nicht unerwähnt lassen, daß ich auch schon vor Doc Langer stark war, will heissen, daß ich geheult habe wie ein Schloßhund *lach* warum verschweigen?
    Ich kann über meine Stärken lachen wie auch über meine Schwächen und stehe auch dazu, daß ich durchaus traurig bin und kleine Sturzbäche weine. Dann gibt es von meinem Mann eine Wärmeflasche, eine Decke, eine heiße Milch mit Honig, Unmengen von Taschentücher und die Schulter, an der ich mich anlehnen kann.
    Was soll ich sagen....danach geht es mir viel viel besser und die Welt ist dann weder schwarz noch rosarot, sondern einfach so wie sie ist.

    @KayC
    Ach Mausi-Mausi, ich wäre ja geblieben, aber Doc G. ist sicher erleichtert, daß das Spritzen nun ruhiger geschieht *lach* Ich hätte durchaus noch eine Woche Vollpension nachgebucht, aber auch der Prof war der Meinung, "ich solle mich erst einmal erholen"...vielleicht hieß es auch nur, ich wäre zu teuer ;):D

    So Ihr Lieben, wisst Ihr was ich gleich mache???
    Wir fahren zur Eisdiele und dort gibt es für mich einen riiiiiiiiesigen Eisbecher mit extra Sahne und Schokosoße. Das hab ich mir verdient :)

    Herzliche Grüße
    Sabinerin

    @Muckel+KayC das war zwar unser erster aber ganz sicher nicht der letzte Eisbecher oder? ;)
     
  16. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.203
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    liebe sabinerin

    viel spaß beim eisessen und gutes eingewöhnen wieder daheim. gruß ruth
     
  17. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Schön war´s

    Siehste, sind doch viele froh, daß Du wieder da bist! Obwohl bestimmt auch einige froh sein werden, daß Du/wir immerhin zu 2/3 aus Sendenhorst weg sind! [​IMG]

    Da wären
    • die Mitpatienten im und vor dem Spritzenzimmer, die sich über unsere Unterhaltung "ob der Arzt wohl mit der Spritze am Knochen vorbeikommt oder ob das Ding vorher abbricht"-Diskussion nicht so lustig fanden
    • Dr. G., der den Spruch auf Deinen Socken wahrscheinlich nicht richtig verstanden hat und Probleme hatte, bei Deinen Sprüchen die Nadel zu platzieren
    • der süße Dr., der mit Nadeln gespickt auf dem Flur vor uns weglaufen wollte und ganz verstört geschaut hat, als er am Dienstag direkt danach mit dem Prof zur Visite bei mir war und ganz breit gegrinst hat
    • gewisse Mitpatienten (Elli N.), die sichtlich genervt waren, daß wir oft schon am frühen Morgen "Spaß in den Backen hatten" und sie sich von unserer Laune gestört gefühlt haben
    • die (Nacht-)Schwestern, die es eigentlich abends nie geschafft haben, uns auf den Zimmern zu erwischen, um die Temperatur zu messen oder das Essen zu notieren
    • die Schwestern im Spritzenzimmer, die sich die dummen Kommentare anhören mußten, aber gemerkt haben, daß ein großes Mundwerk nicht zwangsläufig auch Helden assoziiert, so daß "Händchenhalten" teilweise doch nötig war [​IMG] [​IMG]
    • die Frau in der Eisdiele, die Dir die Soßen aufzählen mußte und verstört geschaut hat, als Du sagtest: Super, soviel Auswahl, dann nehme ich Schokosoße........ [​IMG]
    • die Mitpatienten, über die wir lautstark hergezogen haben, auch wenn sie in der Nähe waren [​IMG]
    • ........
    Ja, ja, war schon eine schöne Zeit, gelle! [​IMG]

    Besonders schön war, daß andere ROler uns nicht vergessen haben, und unsere Truppe verstärkt haben
    • Bond und Moneypenny, die das Wochenende zum Highlight gemacht haben (sonst war der Aufenthalt vor und im Spritzenzimmer eindeutig ein das Highlight)
    • Emma und Shirana, die ich leider nicht kennenlernen durfte, weil ich vor der Zimmernachbarin weglaufen mußte
    • Valanessa, die doch einiges einstecken mußte, wenn wir über Ihre Spritzenpanik gelacht und sie aufgezogen haben- bist nicht böse, woll?!
    Obwohl doch noch so einige Fragen offenbleiben
    • Hat Dr. G den "Hausbau" fertig bekommen und mit dem XXX von seinem Nachbarn eine CS zwecks YYY durchgeführt, weil er nicht mit dem Messer umgehen kann? [​IMG]
    • Mochte dieser Mister G nun Sabinerin oder nicht?
    • Schläft Frau Pop...... auch Zuhause immer so laut und so viel?
    • Freut sich der Mann von Elli N. auf Ihre Rückkehr
    • Wieviele Zehen hat ein Mensch an einem Fuß, 5 oder 6? [​IMG]
    • Braucht K... ohne uns jetzt wieder Diazepam?
    • Warum dürfen "Puschelpatienten" Bier trinken und die anderen nicht? [​IMG]
    • Ist der Psychologe immern noch fertig wegen meinen Ansichten? [​IMG]
    • Ist es jetzt ruhiger ohne uns?
    Ach ja, Fragen über Fragen.....

    Denke, daß wenn wir uns in einer großen Gruppe anmelden würden wir wahrscheinlich in Quarantäne kämen, das würde keiner einem Mitpatienten und dem Personal antun!

    Wenn wir doch nur KayC hätten mitnehmen dürfen!

    Einen schönen Feiertag Euch allen

    Muckel, die gar nicht gedacht hätte, daß man soviel Spaß im KH haben kann!

     
  18. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    lol

    ...lol Muckel hört sich ja nach einem richtig guten Abenteuer an :D ... man muss eben immer das Beste aus derartigen Aufenthalten machen. Lachen ist schon mal die halbe Medizin und die andere Hälfte bekommt man dann eingepieckst ;) .

    Euch allen noch einen schönen Tag. ... wer hat die Sonne versteckt?
     
  19. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo sabinerin,

    schön, dass du wieder da bist - ich hoffe, es geht nur aufwärts
    mit dir, und gott erhalte dir dein gemüt :)

    lg marie
     
  20. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Hallo Sabienerin,
    schön, dass wir dich wiederhaben.

    cher