1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Da bin ich wieder--- nun mit Diagnose!! :-!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Colle-shg, 7. April 2007.

  1. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Ihr Lieben,

    nun bin ich also wieder hier, mit einer Reihe neuer Erkenntnissen und einer Diagnose ... Spondylarthropathie. Abesehen davon wird eine Kollagenose vermutet, wobei da einige Werte noch nicht ganz klar sind. In 3 Monaten habe ich einen weiteren ambulanten Termin, an dem dann erneut Blutuntersuchungen und gemacht werden sollen.

    Jetzt bin ich zumindest erstmal heilfroh darüber, dass das Kind einen Namen hat. Auch wenn ich noch nicht so recht, weiß, wie ich damit umgehen soll. Es ist schon ein komisches Gefühl, gerade der Teil mit der Kollagenose verunsichert mich. Leider stehen hier im Netz viele Dinge, die mir diesbezüglich auch Angst machen, z.B. dass eine Kollagenose lebensbedrohlich werden kann.

    Eine Basistherapie krieg ich auf Grund meines Kinderwunsches auch noch nicht. Es wurde jetzt erstmal nur eine Schmerztherapie mit Barbor ( einer Zuckerlösung ) durchgeführt, die über mehrere Monate die Schmerzen lindert. Nun versuche ich mich weiter schlau zu machen... nicht immer ganz leicht..

    Was wisst ihr über Kollagenosen, muss ich mir wirklich so viele Gedanken machen?

    Alles wird sich ändern.. muss sogar meinen Job aufgeben, da ich draußen arbeite und ich meinem Körper im Winter die Kälte und Nässe nicht mehr zumuten darf..

    wie war das bei Euch??

    Liebe Grüße,
    Colle
     
  2. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo colle,

    wegen kollagenose mach dir mal nicht so viele sorgen, da gibt es tausend verschiedene verläufe......
    welche symptome hast du??

    viele infos erhälst du diesbezüglich auch bei www.lupus-live.de

    ich komme mit resochin ganz gut hin.

    gruß von mni