1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Crest syndrom

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von annem, 21. Mai 2004.

  1. annem

    annem Guest

    Wer aus Österreich hat Erfahrung mit Crest Syndrom
     
  2. tina26

    tina26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    crest-syndrom

    ich bin erst seit voriger woche bei rheuma-forum,und habe auch noch nicht besonders viel interneterfahrung,also meine fehler bitte zu entschuldigen.ich bin 42 und voriges jahr bekam ich die diagnose crest-syndrom.starke schwellungen hände und füße,bei kalter jahreszeit durchblutungstörung.ich werde zur zeit mit folgenden medikamenten behandelt "resochin,thrombo ass,prednisolon,fosomax,pantaloc,dolo neurobin,bei bedarf tramal und buscopan.ich bin aber nicht sehr glücklich damit,weil ich im moment große probleme mit magen und darm habe
     
  3. wutzl

    wutzl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    Liebe Tina. Bin heute auf dein Thema gestossen. Heisse Waltraud komme aus Linz,bin 41J .und habe seit ca, 8J . das Crest. Würde mich freuen nach so langer Zeit von Dir zu hören,da wir Leidensgenossinen sind. Waldi.
     
  4. Ariadne

    Ariadne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Annem,
    Warst Du in einer Rheumambulanz? Wer hat Dir diese Medikamente verschrieben? Internist oder Rheumatologe?
     
  5. tina26

    tina26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo

    Liebe Waldi,
    ja auch ich habe das Crest,aber auch noch einige andere Erkrankungen,Zur Zeit seid 3Monaten einen Extremschub,mit starken Schmerzen und gehen mit Krücken.
    In deinem anderen Bericht habe ich gelesen,dass du seit 8Jahren Crest,hast,und brauchst keine Medikamente?Kein Basismedikament,kein Cortison,keine Schmerzmittel?
    Ja übrigens ist das Crest eine sehr selten vorkommende Erkrankung,aber ein paar gibt es schon(deutsches Forum).
    Wenn du Fragen hast schick mir ganz einfach eine PN,aber es kann sein das du manchmal etwas auf meine Antwort warten mußt,weil ich nicht so oft beim Computer sitze.Aber ich beantworte alle PN's.LG
    tina26