1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

cp

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von sonne3955, 21. Oktober 2012.

  1. sonne3955

    sonne3955 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe cp seit 50 Jahren und jetzt Niereninsuffizienz nach Einnahme von Arcoxia. Nehme jetzt Novaminsulfon und 5mg Prednison . Habe durchweg Schmerzen. Welches Medikament könnte ich deshalb nehmen?

    Freue mich auf Antworten

    Gruß Sonne 3955
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    hallo Sonne,

    diese Frage kann Dir nur ein Arzt beantworten. Als erstes muss man sehen, dass die Nieren wieder in Ordnung kommen, ein Nephrologe kann dabei helfen.

    Ich hoffe, Du hast einen internistischen Rheumatologen, der Dich da berät. Irgendwie können ja alle Medis auf Leber und Nieren gehen, deshalb sind die Laboruntersuchungen ja auch so wichtig. Wenn das Novaminsulfon nicht ausreicht, muss Dein Doc sich was anderes überlegen. Da musst Du hartnäckig am Ball bleiben ......

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sonne,
    erst mal herzlich willkommen hier im Forum!
    Ich kann dir leider nur sagen, was du bei Niereninsuffizienz nicht mehr nehmen darfst, und zwar sind es entzündungshemmende Schmerzmittel wie Ibuprofen, Diclofenac, ASS. Ich kenne deine Dosierung des Novaminsulfon nicht und wie weit du höhergehen darfst, aber dann kann dein Blutdruck ziemlich absinken, wenn du zuviel nimmst. Vielleicht wäre eine Erhöhung des Predison angesagt. Aber das kann nur der Arzt entscheiden. Bitte keine eigenmächtigen Experimente!
    Alles Gute!
     
  4. sonne3955

    sonne3955 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nachtigall,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Dass ich diese entzündungshemmenden Schmerzmittel leider nicht mehr nehmen darf, wusste ich schon.
    Ich war bei meiner Ärztin. Meine Höchstdosis Novaminsulfon beträgt 4x500 mg , dazu 2,5 mg Prednison mehr nehmen und zusätzlich Valoron zum gelegentlichen einnehmen. Für mehr Novaminsulfon bin ich zu leicht ( 46 kg ).
    Ich denke, dass ich mit dieser Medikation ziemlich gut zurecht kommen werde. Heute geht es mit zumindest, gegenüber den anderen Tagen erstaunlich gut. Ich hoffe, dass das so bleibt.
    Liebe Grüße
    Sonne