1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CP und orthopädische Schuhe

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Flyer2912, 13. November 2006.

  1. Flyer2912

    Flyer2912 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,
    hätte eine Frage zu orthopädischen Schuhen,und dessen Genehmigung.
    Ich habe Gelenkrheuma und mein Arzt hat mir orthopädische Schuhe verschrieben.
    Wer hat Erfahrungen damit,klappt das alles in der Regel mit Genehmigung oder stellt sich die KK quer ?
    Für antworten bedanke ich mich schon jetzt.

    Grüssle
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    cP und Schuhe

    Hi,

    ich habe wegen der Verformung meiner Füsse, insbesondere der Vorfüsse, ohne jedes Problem orthopädische Schuhe bekommen. Es stehen dir anfangs 2 Paar zu: 1 Paar für draussen, 1 Paar für drinnen. Ich habe mir beide für den Tagesgebrauch machen lassen. Schöne, modische und sehr gute Schuhe.

    Achte darauf, daß der Orthopädiemeister dich in Schaumstoff stellt, um genaues Fußmass zu nehmen !!! Nur dann sitzen sie auch richtig und die Fußsohle ist korrekt abgebildet.

    Alles Gute.

    Pumpkin
     
  3. Trixi

    Trixi (vor)laut

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ich hab grad jede Menge frische Erfahrungen mit orth. Schuhen und Verordnungen und so.

    ABER - aus welchen Land bist du denn? Ich hab nur österreichische Erfahrungen.

    Trixi
     
  4. Flyer2912

    Flyer2912 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Bin aus Deutschland.
    Dann hoffe ich das es reibungslos geht mit der Genehmigung,
    und nicht der Arzt noch Attest ausstellen muss usw.
    Ich hoffe das es Rezept mit Diagnose und Begründung ausreicht.