1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

cp und gute Schuhe

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Sarah2, 3. März 2013.

  1. Sarah2

    Sarah2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe seit Jahren cp und schon sehr verformte Füsse. Ich suche seit Jahren bequeme Schuhe. Die Schuhe müsse weit und weich sein. Die Einlagen müssen herausnehmbar sein. An den Fersen sollte der Schaft etwas höher gehen, da ich sonst keinen Halt habe. Wer kennt diese Probleme und kann mir Schuhe empfehlen?
    Gruss
    Sarah
     
  2. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
  3. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Sarah,

    ich muss auch immer suchen bis ich Schuhe finde, in die meine dicken Einlagen passen und in denen ich laufen kann. Einen Hersteller, bei dem alles stimmt, habe ich noch nicht gefunden, aber dafür mal hier und mal da ein Paar brauchbare Schuhe. Z.B. von Ecco, Naot, Seibel, Romika.
    Schau doch mal in Deiner Umgebung, ob es bei Dir in der Nähe einen Laden, ein Sanitätshaus oder einen Orthopädieschuhmacher gibt, der sich auf Einlagenschuhe bzw. bequeme Schuhe spezialisiert hat.

    viele Grüße von der kleinen Eule
     
  4. Clara07

    Clara07 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    Füße mehr breit und gar nicht hoch, ägyptische Fußform und ständige Entzündungen.

    Ich bin es leid viel Geld für angeblich orthopädisches Schuhwerk auszugeben. Ich kaufe billige Turnschuhe mit herausnehmbaren Innensohlen, dickem Profil und weichem aber hohem Schluss an Ferse und den Seiten. Einlagen mit Weichpolsterung und Spreizfußbandagen sind schon teuer genug. Wozu da noch 300 Euro teure Schuhe nach vierwöchigem Trageversuch zum Kontainer bringen.
     
  5. Doris Day

    Doris Day Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    saarland
    Hallo Sarah
    warum gehst du nicht zu einem Orthopädieschen Rheumatologen???
    wenn deine Füße schon so Verformd sind bekommst du doch Schuhe
    auf geschrieben,ich trage auch welsch bin aber dabei meine Füße OP zu lassen


    Lg Doris Day
     
    #5 3. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2013
  6. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    97
    Hallo Sarah!
    Ich hab auch ewig Probleme mit den Schuhen. Habe gute Erfahrungen mit Schuhen von Remonte Dorndorf. Google mal danach oder besser im Orthopädie-Fachgeschäft probieren. Die Schuhe sehen besser aus, als es sich anhört:)

    Lg Clödi
     
  7. nomen.nominandum

    nomen.nominandum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auch starke Fußprobleme, Einlagen...
    Ich kaufe seit Jahren nur noch Finn Comfort. Die sind zwar etwas teurer, aber die halten halt auch. Dort gibt es auch welche mit weichem dehnbaren Gewebe, anstelle von Leder.

    Mein Orthopädie Schumacher sagt immer die kann man beliebig umbauen und es gibt genügend Platz für Einlagen...
    Er sagte damals auch, dass auch die Schuhe von Waldläufer auch gut wären.
     
  8. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Hallo Sarah

    Auch ich kenne das Problem, habe auch Einlagen. Habe in diesem Jahr 3 Paar Schuhe beim Versandhandel www.vamos.de bestellt ,da habe ich sogar Schuhe zum ausgehen gehen gefunden. Was beim Versandhandel gut ist, ich habe die Schuhe mir in 2 Größen schicken lassen, und zu Hause einige Tage ausprobiert.Alle Schuhe waren jeweils für Einlagen geeignet.
    Ich wünsche Dir beim fündig werden viel Erfolg.

    der delphin
     
  9. Sarah2

    Sarah2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    danke für eure zahlreichen Antworten. Ich habe mir jetzt ganz spontan Schuhe bei Vamos bestellt. Bin gespannt ob ich in diesen Schuhen endlich problemlos laufen kann.
    Danke nochmal
    Sarah
     
  10. took1211

    took1211 Guest

    Hallo Sarah,
    seitdem ich an den Füßen operiert worden bin,bestelle ich immer meine Schuhe (vorwiegend Waldläufer) bei Vamos.
    Auf den Katalogseiten gibt es Schablonen,auf denen man die Größe und Breite seiner Füße abmessen kann.
    Auch das Zurücksenden der Schuhe stellt keine Probleme dar.Bis jetzt bin ich sehr zufieden mit dem Service.

    LG took