1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CP und Cortison Dosis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sabine 1962, 18. Oktober 2007.

  1. Sabine 1962

    Sabine 1962 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    meine Schwester hat CP und leider bisher keine Basistherapie die Sie dauerhaft (Nebenwirkungen), vertragen hat.

    Sie soll nun 15 mg Cortison nehmen.
    Bislang nahm Sie 7,5 mg.

    Reicht das denn nun wirklich aus um die Beschwerden in Zaun zu halten?

    Vielen Dank im voraus.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  2. princss

    princss Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt a.d.W.
    Hallo,

    Wenn deine Schwester bisher zu stark auf die Nebenwirkungen reagiert hat,muss sie eigentlich erstmal mit einer neuen Therapie eingestellt sein,denn das Cortison hilft ansonsten nur auf kurze Dauer.
    Ich red aus Erfahrung,denn ich hab auch die Basistherapie und noch zusätzlich 20mg Decortin,und trotzdem keine Linderung:(
    Ich werde jetzt auch demnächst von meinem Doc neu eingestellt.

    Deine Schwester soll es probieren mit den Cortison,aber trotzdem nochmal mit ihrem Rheumadoc sprechen.

    Ich hoffe,ich konnt Dir weiterhelfen.

    Lieber Gruss princss
     
  3. doris

    doris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    Hallo,hallo
    Cortison ist nun mal die Wunderwaffe:) Hat natürlich seine Nebenwirkungen.
    Aber sinnvoller wäre es,mit dem Doc zu sprechen.Es gibt doch noch andere Medikamente!!!!!
    Trotz der Schmerzen wünsche ich einen schönen Tag
    Doris
     
  4. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo sabine,

    deine schwester sollte mit ihrem doc sprechen ob es nicht doch noch eine andere basistherapie gibt, die sie verträgt (bin selbst auch schon bei der 3.). cortison auf die dauer sollte nicht über 5 mg liegen wegen der nebenwirkungen. alles was mehr sollte nur eine vorübergehende einstellung sein bis die basis wirkt.

    liebe grüße
    christi
     
  5. Sabine 1962

    Sabine 1962 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Antworten.

    Sie hat schon den 5 ten Versuch an Basismedikation.
    Bei der letzten trat eine Hepatitis auf.

    Sie muss nun abwarten, bis sich die Werte normalisiert haben, doch Sie hält es kaum mehr aus.

    Liebe Grüße
    Sabine