1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cortison Spritzen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von kristyna, 18. Dezember 2009.

  1. kristyna

    kristyna Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    ich habe eine Frage, ich war vor 2 Wochen beim RheumaDoc der mir Cortison ins ISG Bereich gespritzt hat ( Morbus Bechterew). Also erstens habe ich gedacht ich hüpfe gleich davon, sowas schmerzhaftes. War schrecklich. Und zweitens haben mir die Sprizen gar nich geholfen. Ich habe zur Zeit seit ca. 3 Wochen einen schlimmen Schub. Ich war heute beim HA weil die Schmerzen nicht mehr auszuhalten waren. Der spritzte auch cortison aber in den Muskel. Vorher habe ich noch Novamin 500mg bekommen. Mir geht es jetzt soweit gut. Habe auch noch Rezepte über Novamin und Tillidin Tropfen und noch muskelrelaxans bekommen. Ich versteh halt nich warum mir die Spritze vom RheumaDoc nicht geholfen hat obwohl es direkt im ISG Bereich war. Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit? Wäre sehr sehr dankbar.

    Danke kristyna
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Kristyna,

    warum kann ich dir nicht sagen, nur dass sie den wenigsten Bechtis helfen. Infiltration ins Iliosakralgelenk kann man sich sparen. Leider.

    Gute Besserung
    Kira