1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cortison Nebenwirkungen?

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von nordwind, 4. Juni 2010.

  1. nordwind

    nordwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich nehme seit einigen Wochen Prednisolon wegen einer Polymyalgia Rheumatica.
    Angefangen hab ich mit 20mg und bin nun bei 17,5 mg.
    Seit einigen Tagen habe ich das Gefühl das die Muskelatur schwächer geworden ist, ich bin leicht zittrig.
    Ausserdem habe ich Probleme mit dem Kreislauf ( Schwächegefühl, Benommenheit, Schwitzen usw.)
    Ich war bei meiner Hausärtzin die meinte dass es nicht vom Cortison kommt, da ich es ja nun schon ein paar Wochen nehme und nun nicht mehr mit Nebenwirkungen zu rechnen sei.
    Mein Rheumatologe ist in Urlaub.
    Kennt jemand diese Symptome unter Cortisoneinnahme oder hat meine Hausärztin recht und es kann nicht vom Cortison kommen?

    Viele Grüße
    Nordwind
     
  2. Apfelkern

    Apfelkern MPA

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth/Odw.
    Hallo Nordwind,

    nimmst du zum Predni auch Calcium?

    Ich habe im Februar 2x täglich 600mg Calcium+Vit.D3 verordnet bekommen. Was die Ärzte im KH nicht wussten ist das ich mich sehr calciumreich ernähre und jeden Tag min. eine Stunde drausen bin.

    Bei meiner letzten Blutuntersuchung wurde unter anderem auch der Calciumspiegel in meinem Blut bestimmt, der nun zu hoch ist.

    Ein erhöhter Calciumspiegel kann unter anderem auch Muskelschwäche hervorrufen.

    Vielleicht hast du ja auch einen zu hohen Calciumspiegel!?

    Google doch mal nach *Calcium Überdosierung Symptome* da wirst du einige deiner geschilderten Beschwerden finden.

    Sonnige Grüße
    Apfelkern
     
  3. nordwind

    nordwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Apfelkern

    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Nein, ich nehme kein Calcium. Bei der letzten Blutabnahme war mein Calcium leicht erhöht, der Rheumatologe meinte daraufhin ich soll kein Calcium nehmen.
    Es hat Blut abgenommen um das Calcium zu überprüfen und sagte das er sich meldet falls es noch zu hoch ist.
    Ich habe nichts von ihm gehört und bin davon ausgegangen das der Wert in Ordnung ist. Und nun ist er wie gesagt noch in Urlaub.