1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cortison einfach erhöhen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von lilli, 5. November 2003.

  1. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    sagt mal kann man das machen?

    Seid Montag muß ich 10mg Predni nehmen, reicht aber nich aus.

    LG

    Lilli
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Lilli,

    hast Du mit dieser Dosis begonnen? Normalerweise erhält man zu Beginn einer Cortisontherapie eine Stoßdosis (20-50 mg), um dann wöchentlich bis zur gerade noch wirksamen Erhaltungsdosis herunterzuschleichen. 10 mg zu Beginn sind wahrscheinlich zu wenig. Wenn Du mit Cortison noch keine Erfahrung hast, würde ich über eine Erhöhung unbedingt mit dem dem Arzt sprechen!

    Daumendrücken und Grüßle aus Tirol von
    Monsti
     
  3. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo Monsti,

    hab bis jetzt immer nur 10mg bekommen, und hat auch immer gut geholfen.
    Aber nach meinem Megaschub, is das nun wohl zu wenig.
    Werde morgen meine Ärztin anrufen, denn ich war ja grad am Montag bei ihr.

    Danke für deine Antwort.

    LG
    Lilli

    bussi aus Berlin
     
  4. Audrey

    Audrey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Lilli,

    ich habe mit 20mg begonnen, hat super geholfen, das 1 1/2 Wochen lang und jetzt gehts weiter mit 15mg für eine Woche und langsam runter.Habe heute auch mit dem Azulfidine angegfangen, hoffe das das bei mir bald wirkt. Ich habe keine Lust mehr auf solche brutalen Schmerzen.
    Frage auf alle Fälle deinen Doc:cool: sehr wichtig.

    Gruß,

    Audrey
     
  5. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi Audrey,

    Danke für deine Antwort.
    Werd ich machen.

    LG
    Lilli
     
  6. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Lilli,

    wenn Du schon Erfahrungen mit Cortison hast, kannst Du ruhig eigenmächtig erhöhen. Ich bin schon lange auf 4 mg Urbason (Methylprednisolon) und hatte im Verlauf des Jahres schon öfters auf 8 mg erhöht, um nach Erreichung von weitgehender Schmerzfreiheit möglichst zügig wieder auf die alte Dosis herunter zu schleichen. Aber den Doc zu befragen ist bestimmt noch besser :D.

    Nochmals viel Glück und Knuddler von
    Monsti
     
  7. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi Monsti,

    hab vor gut 10 Tagen einen Megaschub gehabt mit Fieber 2 Tage und da reichen die 10 mg nicht mehr aus. So schlimm wie dieses mal hatte ich es genau vor einem Jahr.
    Schübe habe ich öfter aber eben nicht so doll wie der letzte.
    Muß nun auch zusätzlich zu meinem Sulfasalazin MTX nehmen, bin darum etwas gefrustet.


    KNUBU Lilli
     
  8. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Huhu lilli,

    das versteh ich, sei mal eben sanft zu Boden geknuddelt.

    Zum Glück gibt mir mein Hausarzt freie Hand bei der Dosierung des Cortisons. Er sagt, ich könne das sehr viel besser steuern als er. Seit gut 3 Wochen stecke ich leider auch wieder in einem Schub, der aber dank ansonsten wirklich klasse wirkender Gold-Therapie vergleichweise harmlos ausfällt (Richtig arg ist nur mein rechtes Handgelenk betroffen). Dieses Mal hab ich das Corti aber nicht erhöht, weil ich übermorgen eine OP vor mir hab, bei der ich die durch Corti verursachte Wundheilungsstörung nicht noch weiter verstärken will. Möchte doch so schnell wie möglich aus dem KH wieder verduften :D

    Ganz liebe Grüße in meine alte Interimsheimatstadt Berlin!
    Monsti
     
  9. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    HUHU Monsti,

    danke fürs zu Bodenknuddeln grins,
    Knuddler zurück.:)
    Dann drück ich dir mal ganz arg alle Daumen für deine OP.

    Alles liebe und Kpof hoch

    Lilli