1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cortison, Arava - was tun?

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von sisu-natascha, 26. Dezember 2010.

  1. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Hallo ihr Lieben,

    nach meiner Leukopenie im Sommer wurden - wie einige von euch schon wissen - mir sämtliche Rheumamedis entzogen, sowohl die Basistherapie Arava als auch jegliche Schmerzmittel.

    Nachdem ein Schub nahte, "verpasste" mir meine Internistin Mitte Oktober 15 mg Cortison, absteigend in 2,5-er Schritten pro Woche mit einer Erhaltungsdosis von 7,5 mg bis Ende Januar 2011. Dann nochmal "vorsprechen", Leukos kontrollieren bis dahin, wenn alles stabil ist, darf ich dann wieder mit einer Basismedikation anfangen.

    Momentan bin ich an einem Punkt, wo ich nicht mehr so lange warten kann und möchte.

    Das Cortison macht mich fertig, in detaillierte Nebenwirkungen muss ich sicher nicht gehen, die kennt ihr. Ich habe jetzt, ohne Erlaubnis, tja, das Corti seit 2 Tagen auf 5 mg reduziert. Möchte das noch 2 Wochen so durchziehen, dann 2,5 mg 2 Wochen lang, dann absetzen. Sollte bei der kurzen Zeit, die ich es nehme, in Ordnung gehen, auch ohne ärztliche Rücksprache (was ich spätestens nach den ganzen Feiertagen sowieso noch tun werde, momentan ist meine Internistin aber im Urlaub).

    Bzgl. Arava, ich hab noch Tabletten zu Hause... meint ihr, ich könnte selbstständig, ohne Rücksprache (ja, ich weiß wie sich das anhört, aber wir sind ja alles keine Laien mehr ;)), schon damit anfangen?

    Ich tue nicht unüberlegtes und ja, ihr seid nicht meine Internistin, aber ich möchte mal eure Meinung hören. Vielleicht hat ja jemand von euch schon so eine "Aktion" gehabt?

    Lieben Gruß und danke und habt eine ruhige Nacht!
    Natascha
     
  2. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Seit einer Woche nehme ich nun wieder meine 20 mg Arava, habe das Cortison auf 2,5 mg gesenkt und werde es übermorgen absetzen. :D Ich denke, wir können das Thema damit schließen. *g*