1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Corti-Spritze - Rheumatologe oder Orthopäde?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von jd4401, 13. Juni 2007.

  1. jd4401

    jd4401 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe mal eine Frage. Wenn es bei Euch notwendig ist eine Corti-Spritze ins Gelenk zu bekommen - macht das bei Euch der Rheumatologe oder ein Orthopäde? Wenn vom Orthopäden, wird das dann mit dem Rheumatologen abgesprochen?

    liebe Grüße
    Dagmar
     
  2. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.212
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    Hallo,
    mein ortho spritzt mir wenn nötig das corti,weil schneller termin.immer mit brief an rheumadoc.
    so long katjes
     
  3. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo dagmar,
    ich kenn das auch so, das meist der ortho spritzt, aber das in zusammenarbeit mit dem rheuma.....
    andererseits kann sicherlich auch ein erfahrener rheumatologe spritzen, denn viele haben "nur" ihn ... was durchaus ausreichend ist.... als behandelnden arzt in punkto rheuma.
    wünsche dir alles gute
     
    #3 14. Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2007