Corona Impfung

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Grippe, COVID-19" wurde erstellt von lieselotte08, 11. November 2020.

Schlagworte:
  1. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    5.799
    In der Gemeinde Inzidenz 413, in Sachsen 238. Könnt man nur heulen....
     
  2. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    5.799
    @finn,
    so gut ist er nicht, aber ganz nahe.
    Er scheint mglw uninformiert daher zu kommen, ob in Richtung Verschwörer, weiß ich noch nicht.
    In paar Monaten gibt es Geimpfte und Ungeimpfte, man wird das als Normalzustand akzeptieren und jeder betreibt mehr oder weniger Eigenschutz.
     
  3. Finn89

    Finn89 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2017
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    430
    Ort:
    Nrw am Rhein
    Dann würde ich ggf wechseln. Verschwörungstheorien sind gefährlich und dennoch kann man den Menschen nur vor den Kopf sehen. Ich zumindest freue mich auf meine Zweitimpfung und werde dies alleine Zuhause feiern vllt mit einem kleinen Prosecco ganz für mich. Alkoholfrei versteht sich
     
    Gunilla 7 und Pasti gefällt das.
  4. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.831
    Zustimmungen:
    9.559
    Ort:
    Nähe Ffm
    Solange der Therapeut Maske trägt und Hände wäscht, was er ja sowieso machen muss, machts doch keinen Unterschied.
    Auch geimpfte Menschen können krank werden oder ohne Symptome den Virus übertragen.
     
    Sinela, Finn89 und RGB1001 gefällt das.
  5. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Essen
    Frage zu BioNTech :

    Wer von euch, der seine 2. Impfung erhalten hat, hatte Nebenwirkungen wie Fieber und Schüttelfrost?
     
  6. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.831
    Zustimmungen:
    9.559
    Ort:
    Nähe Ffm
    Im anderen Impfthread hat es jemand beschrieben glaub ich.
     
    Flocke_79 gefällt das.
  7. Pasti

    Pasti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    405
    Ort:
    Wo es zwitschert und pfeift
    Hallo Hibiskus,

    ich als Risikopatientin, würde mit der KG-Praxis telefonieren und um neue Termine bei wem anders bitten.
     
  8. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.831
    Zustimmungen:
    9.559
    Ort:
    Nähe Ffm
    Die sitzen alle in den Pausen und bei den Abrechnungen usw. zusammen.
    Hats einer, kriegends die anderen auch. Also auch der vorsichtige, der zum Essen im Pausenraum den Mundschutz abnehmen muss.

    So wars jedenfalls bei uns. Und dann war der Laden 3 Wochen dicht. Leider.
    Und 2 Tage davor war ich noch dort. Seitdem hab ich Angst und hab die Termine verfallen lassen.
     
    Hibiskus14 gefällt das.
  9. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.432
    Zustimmungen:
    7.297
    das stimmt, Chrissi, aber meine Osteopathin ist zum Beispiel schon lange mit Astra geimpft, ihr Mann ist auch Risikopatient. Nicht nur deshalb, aber auch darum ist sie mir sicher ungleich lieber, als eine ihrer Kolleginnen, die vielleicht nicht geimpft sind.
    Absolute Sicherheit gibt es natürlich dennoch nicht.
     
    Sinela, Hibiskus14 und Pasti gefällt das.
  10. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.068
    Zustimmungen:
    3.041
    Ort:
    Nürnberg
    Quelle: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/123767/Heterologe-COVID-19-Impfung-mit-mehr-voruebergehenden-Nebenwirkungen-assoziiert
     
  11. Schosl

    Schosl Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2021
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    793
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo
    Habe heute meine zweite Impfung mit Astra Zenica erhalten. Unser Landkreis hat heute alle ohne Termin von 08- 20 Uhr geimpft. Hatte Glück, nur eine Stunde gesamt dort gewesen. Die ersten waren schon im 5 Uhr früh da.
    Alles gut gelaufen, keine Probleme. Sollte es Nebenwirkungen geben, schreibe ich.

    Ciao
    Schosl
     
    Sinela, Gunilla 7, stray cat und 5 anderen gefällt das.
  12. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    ... am Bodden
    Hallo @Schosl ,
    wieviel Abstand war denn bei dir zur ersten Impfung?
    Ich bin auch einmal mit AstraZeneca geimpft, warte nun auf die zweite Impfung.
    Ich wünsche dir, dass du ohne Nebenwirkungen bleibst!
     
    stray cat gefällt das.
  13. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4.356
    Zustimmungen:
    5.799
    @Flocke_79 ,

    die Freundin, 44, unserer Tochter hatte Fieber, Schüttelfrost über 2 Tage.
     
    Flocke_79 gefällt das.
  14. tintintin

    tintintin Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2021
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    734
    Bei mir waren es 12 Wochen
     
    Gunilla 7 und Mona-Lisa gefällt das.
  15. Schosl

    Schosl Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2021
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    793
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo, es waren fast Wochen ! Die Empfehlung bei der ersten Impfung waren zwischen 8 - 12 Wochen für die zweite Impfung
     
  16. Schosl

    Schosl Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2021
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    793
    Ort:
    Oberbayern
    Sorry, es waren 9 Wochen
     
    Mona-Lisa gefällt das.
  17. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.432
    Zustimmungen:
    7.297
    :)
     
  18. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.432
    Zustimmungen:
    7.297
    gleichzeitig, Schosl ;)
     
    Schosl gefällt das.
  19. Finn89

    Finn89 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2017
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    430
    Ort:
    Nrw am Rhein
    Am 12.6 nach 11 Wochen ist meine zweite Impfung und obwohl es mir sehr schlecht ging Nach der 1. Astrazeneca möchte ich dennoch die zweite auch am liebsten Astrazeneca Bekommen obwohl ich Biontech bekommen könnte weil ich unter 60 bin. Aber ich möchte keine Mischimpfung nach Möglichkeit und habe keine Thrombose Vorbelastung. Natürlich habe ich auch Angst wieder so krasse Gelenkschmerzen und ein Schub das wäre hart. Deshalb überlege ich schon eine Woche vorher mit Tramal anzufangen um aufzudosieren denn das hat mir letztens gut geholfen und ich nehme es auch im Schub. Leider funktioniert das nicht als Notfallmedikament denn die ersten Tage habe ich Nebenwirkungen und muss es deshalb einschleichen. Meine Ärzte sagen ich muss selbst entscheiden. Ansonsten bleiben mir nur NSAR die mir nicht so gut helfen.
    Ach wäre es doch schon vorbei ich habe so eine Angst. Und dann fehle ich wieder auf der Arbeit aber was soll ich denn machen? Mit Gliederschmerzen und unbeweglich sein kann ich nicht körperlich arbeiten:(
     
  20. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.831
    Zustimmungen:
    9.559
    Ort:
    Nähe Ffm
    Also die Arbeit wäre meine geringste Sorge, denn an Covid erkrankt fehlt man viel länger.

    Ich hab jetzt von anderen gehört, dass bei Astra die 2. Impfung nicht so belastend war, während die Biontech-Impflinge durchweg mehr Reaktionen hatten.
    Ich bin am Mittwoch mit Biontech dran, und hab natürlich auch Schiss, denn Fieber wäre für mich der Supergau. Ich hab normalerweise Untertemperatur und bei 38° dreh ich leider schon am Rad.
    Nützt aber alles nix, da müssen wir durch. Alles besser als Covid, bei meinen Vorerkrankungen.

    Wird schon werden.
     
    Sinela, Mimmi, Hibiskus14 und 3 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden