1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cimzia und Erkältung/Asthma

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Judith, 10. Februar 2013.

  1. Judith

    Judith Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,

    ich hätte gern euren Rat, da mein Rheuma-Doc derzeit auch krank ist.

    Ich bin seit 5 Wochen schon total erkältet, habe immer wieder Rückfälle (Niesanfälle, Schnupfen, totale Erschöpfung, Atemnot, Husten) und habe auch sehr mit Asthma zu tun. Ohne Spray geht es gar nicht in der letzen Zeit.

    Habe RA und spritze normalerweise alle 14 Tage Cimzia. Da man damit ja aussetzen soll, wenn man erkältet ist, bin ich jetzt doch verunsichert, denn so langsam fangen die Fingergrundgelenke und Handgelenke an zu mucken. Habe zuletzt am 30. Dezember gespritzt.

    Was meint ihr, soll ich wieder spritzen? Ich fühle mich sehr schlapp und trotz Antibiotikum geht es mir nicht wirklich viel besser. Meine HÄ sagt, da hätte sie keine Ahnung von dem Thema Rheuma etc.

    Wäre schön, ein paar Meinungen zu bekommen. Vielen Dank schon mal euch allen.

    Judith
     
  2. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Judith,
    deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten, da ich Cimzia nicht kenne. Aber ich rate dir, einfach morgen beim dem Arzt anzurufen, der dir das verordnet hat. Der wird dir am besten weiterhelfen können.
     
  3. steffi h

    steffi h Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Cimzia

    Hallo
    Mein Sohn hat Cimzia gespritzt . Die Info die wir hatten war spritzten außer er bekommt Fieber. So haben wir es gemacht.
     
  4. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    mir erging es genauso wir Ailill, leider. Nachdem ich ein paarmal Cimzia gespritzt hatte bekam ich Husten und Atemnot, es wurde zunehmend schlimmer. Cimzia musste ich dann leider absetzen, was ich sehr bedauert habe, denn für meine Gelenke war es bisher das beste Medikament, das ich hatte.

    Bei Erkältung und Fieber hatte ich pausiert. Am besten besprichst du das aber mit deinem Arzt.

    Liebe Grüße
    Faustina