1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cimzia, Nebenwirkungen

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von micheli, 23. Oktober 2014.

  1. micheli

    micheli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Guten Morgen,
    nach vielen verschiedenen Biologikas habe ich nun seit Dienstag Cimzia.
    Seither starke Kopfschmerzen (einseitig), Gliederschmerzen und sobald ich etwas esse wird mir schlecht.
    Habt ihr auch solche Nebenwirkungen und wird es mit der Zeit besser?
    herzlichen Dank für eure Antworten.
    micheli
     
  2. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Hallo micheli

    Ich spritze schon seit über einem Jahr Cimzia , habe fast keine Nebenwirkung. Ich bin jemand der sehr schnell an Kopfschmerzen leidet , aber das es unter Cimzia verstärkt wäre , konnte ich nicht beobachten . Ich habe mir angewöhnt , am Abend zu spritzen , bevor ich schlafen gehe ,und damit bin ich ganz gut gefahren. Ich würde dir raten , es bei der nächsten Spritze noch mal zu beobachten , oder eben es mal so zu probieren , wie ich . Ich hoffe das du damit irgend wann gut zurecht kommst.

    Lg. delphin
     
  3. Esuse

    Esuse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordthüringen
    Ich habe ca seit zwei Monaten Cimzia. Anfangs war alles OK, inzwischen Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Bauchkrämpfe, Durchfall und das ständige Gefühl eine Erkältung zu bekommen. Hab meiner Ärztin eine Mail geschrieben, mal sehen, was sie meint.
     
  4. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    Huhu liebe esuse,
    Schade das so viele nw bei deinem neuen medi sind, spürst du denn ne besserung bei deinen gelenken???
    Ich hoffe sie antworten dir schnell...
    Lg
     
  5. Esuse

    Esuse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordthüringen
    Hallo,
    Cimzia ist ja für die kleinen Gelenke und da ist es besser. Ich hoffe auch, daß die Nebenwirkungen nur vorübergehend sind.
     
  6. liz_4

    liz_4 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    cimzia neu

    hallo, ich habe gestern das erste mal cimzia genommen, nachdem mtx alleine (12,5-20) und mtx in kombination mit sulfasalazin nichts gebracht hat. hab heut auch das gefühl müde und schlapp zu sein als hätte ich grippe. und übel ist mir.
    achja ich hab cp.

    lg liz
     
  7. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Mit kleinen Nebenwirkungen muss man sicherlich leben , ich habe schon einige Rheumamedikamente aus probieren müssen , bisher hat jedes Nebenwirkungen gehabt , es kommt immer darauf an wie lange und wie stark die Nebenwirkungen sind. Mein RA meinte gestern zu mir , ohne NW gibt es kein Medikament . Ich spritze Cimzia schon über ein Jahr , und erst jetzt kam das Gefühl eine Erkältung zu bekommen dazu. Nach 3 Tagen war das dann aber weg. Übrigens spritze ich am Abend bevor ich zu Bett gehe , wurde mir so vom Arzt angeraten , so bekommt man die Müdigkeit nicht so mit , am Morgen ist nichts zu merken.

    @Esuse
    Das Cimzia für die kleinen Gelenke ist , muss ich Dich revidieren , das stimmt nicht so , es wirkt sowohl auf Kleine und auch auf große Gelenke ,das wurde mir gestern von meinem Rheumatologen so bestätigt .Das nur so am Rande.


    So ich hoffe mal , das alle die unter NW von Cimzia leiden , es schnell besser geht


    Lg. delphin
     
  8. micheli

    micheli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen
    Delphin hat recht. Bei allen Medis hat man Nebenwirkungen. Einmal mehr einmal weniger. Momentan habe ich mit Cimzia immer noch mit Übelkeit und vieeeel Husten zu kämpfen. Das Medi nehme ich auch vor dem Zubettgehen wie Dephin es mir empfohlen hat. herzlichen Dank. Habe gestern die letzte Doppeldose genommen und hoffe, dass es mit einer Spritze alle 2 Wochen besser wird.
    Für meine Begriffe dauert es relativ lange bis dieses Medi wirkt. Aber man soll die Hoffnung nie aufgeben.

    liebe Grüsse und alles Gute aus der Schweiz
    micheli
     
  9. lunacy

    lunacy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Cimzia über einen Zeitraum von 6 Monaten gespritzt. Bis auf ständige Infekte und Schnupfen, hatte ich keine nennenswerten Nebenwirkungen. Musste in diesem Zeitraum auch immer wieder mal Antibiotika einnehmen, weil ich sehr starke Bronchitis usw. hatte. Aber damit konnte ich, im Vergleich zu meinen starken Beschwerden vorher, gut leben.
     
  10. Esuse

    Esuse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordthüringen
    Meine Hausärztin hat schon vor ca 4 Wochen gesagt, ich soll nicht mehr spritzen, hab ich auch nicht. Gestern hat die Rheumatologin bestätigt, dass ich Cimzia wohl nicht vertrage. Weiter gehts mit Humira, wenn die zahlreichen Untersuchungen in Ordnung sind.