1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cimzia Erfahrungen - Polyarthritis

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von desdemona, 12. Juli 2011.

  1. desdemona

    desdemona Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    hi,
    bin neu hier, gaanz kurz zu meiner Geschichte. Bin 37, Seit über einem Jahr kämpfe ich mit Beschwerden, angefangen beim Knie, Verdacht auf Meniskus, MRT´s, weitere Untersuchen, Physio, Schmerzen wurden schlimmer, dann wurde auch das Fußgelenk angegriffen, dann auch Knie und Fuß am anderen Bein. Konnte nur mehr mit ärgsten Schmerzen, Krüken, und Schmerzpulverl überleben. Dann beim Rheumatologen, die Diagnose chronische Polyarthritis.

    Versuch über 2 Monate mit Exebetrakt + Kortison das ganze in Griff zu kriegen, keine Besserungen, Entzündungswerte höher als zuvor. Dank Kortison konnte ich wenigstens halbwegs schmerzfrei gehen.

    Dann nach langer Besprechung Biologika - Cimzia.
    Eine Freundin Krankenschwester hat mir das ganze gespritzt, wie ein Wunder gings am nächsten Tag schon um soviel besser, dass ich ziemlich euphorisch war. Das ganze hielt für eine Woche, dann kamen die Schmerzen leicht wieder, konnte aber das Kortison halbieren.

    Nach zwei Wochen habe ich mir die nächste Dosis selbst verabreicht, leider blieb das tolle Ergebnis vom ersten Mal aus. Und auch bei der dritten Impfung wars nicht so wie erhofft. Es geht mir zwar besser, aber ich verstehe nicht, wieso es beim ersten Mal so toll gewirkt hat, und bei den anderen Malen nicht.
    Habe doch ziemliche Knieschmerzen, besonders Stiegensteigen ist ziemlich heftig.

    Wer hat ähnliche Erfahrungen, bzw. nimmt selbst Cimzia, oder kann mir weiterhelfen, oder Tipps geben. Danke!
    lg
     
  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo und herzlich Willkommen bei R-O!

    Ich nehme seit 8 Wochen Cimzia, also 4 Spritzen habe ich bereits intus. Davor nahm ich 3 Jahre Humira. Also, bei mir ist es so.... Das Cimzia hat ganz deutlich meine Rückenschmerzen gelindert. Allerdings meine Finger und mein rechtes Handgelenk machen mir noch Probleme und hin und wieder auch das linke Knie. Du darfst nach 3 Spritzen die Hoffnung noch nicht aufgeben. Du musst dem Medikament Zeit geben und dir auch. Es würde wenig bringen jetzt wieder zu wechseln. Cimzia ist ja noch ein ziemlich neues Biologica. Ich bin da in eine Studie aufgenommen worden.

    Wenn du merkst das es schon hilft, vielleicht hilft es dir dann bald ganz. Ich merke es auch immer 1 Woche nach der Spritze werden die Schmerzen wieder etwas doller. Cortison konnte ich noch nicht reuzieren, hoffe dies aber ab September machen zu können!!!

    Und du darfst das Wetter nicht vergessen, dass bereitet vielen zur Zeit Probleme. Mir auch ganz besonders. diese Wetterumschwünge, diese unerträgliche Hitze! Furchtbar!!!!

    Also nicht den Kopf hängen lassen!

    Liebe Grüße

    Kristina