1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ciclosporin

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Fubbes, 19. September 2010.

  1. Fubbes

    Fubbes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich bin erst 24 Std. alt, ( hier bei Rheuma... ) habe noch keinen rechten Durchblick. :confused: Aber schon eine Frage:
    Hat jemand Erfahrung mit Ciclosporin ?
    Mein Hausarzt u. mein Rheumatologe bieten es mir an wie saure Milch.
    wenn es so ein Supermittel ist, warum hat es dann nicht jeder Rheumakranke ?

    Danke im Voraus.....Fubbes
     
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    naja.

    ist wie mit allen medikamenten.

    bei einem hilfts. beim andern nicht. der eine hat nebenwirkungen, der andre nicht.

    warum der arzt das anbietet, wie saure milch, weiß ich nu auch nicht.

    und wundermittel gibts eh nicht!

    bevor du auf MTX oder auf Biologicals geht, wäre es evtl. einen versuch wert.

    ich mußte das medi damals wegen stärkster migräne- und kopfschmerzattacken absetzen.

    aber nebenwirkungen kannste bei jedem mittel haben.

    lieben gruß

    puffelhexe
     
  3. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo und erstmal Herzlich Willkommen!!

    Ciclosporin ist auch unter dem Namen Sandimmun im Handel.
    Vielleicht gibst du das mal unter "suchen" ein, ich glaube es gibt hier einige die das bekommen haben.
    Wie Puffelhexe schon gesagt hat, die Medis wirken nicht bei jedem gleich.
    Und je nach Schwere der Erkrankung variieren halt auch die Medis.
    Du kannst ja mal deine Ärzte fragen was für Alternativen zum Ciclo es gäbe ...

    :top: