1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Churg Strauss Vasculitis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Gluecksbote, 30. Januar 2006.

  1. Gluecksbote

    Gluecksbote Guest

    Hallo zusammen. Ich bin seit 8 Wochen an CSV erkrankt und werde in der Uni Köln behandelt.
    Gibt es hier im Forum welche die mir Erfahrungen zu dieser Krankheit sagen können ??
     
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, gluecksbote!

    herzlich willkommen bei RO. bei mir wurde im sommer 2002 ein churg-strauss-syndrom (css) festgestellt. z. zt. nehme ich MTX, cortison, folsäure, calcilac und ein cortison-spray, ausserdem habe ich krankengymnastik (KG). ich komme ganz gut klar. wenn du näheres wissen willst, kannst du mir gerne ein PN schicken. wie wirst du denn behandelt, und wo sitzt bei dir der churg-strauss? ich hatte eine lungen- und nasennebenhöhlen beteiligung sowie nervenentzündungen an füssen und hand.
    alles gute wünscht dir ruth
     
  3. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Gluecksbote!

    Herzliche Willkomen hier bei RO.
    Ich habe so etwas ähnliches wie CCS - die Wegnersche Granulomatose.
    Diagnostiziert wurde er im August 2002. Seit dem wurde ich bis letzten August mit Endoxan behandelt und musste dann auf MTX wechseln. Da ich das nicht vertragen habe, nehme ich jetzt Arava. Wie das wirkt kann ich noch nicht sagen. Weiterhin nehme ich noch Cortison, Antibiotika etc.
    Der Wegner hat bei mir hauptsächlich das Gesicht befallen (HNO-Bereich, bin auf dem linken Ohr taub, habe eine typische Wegnersattelnase, alle Schleimhäute sind hin etc.).
    Was hat die CSS bei Dir befallen?
    Welche Medis nimmst Du?
    (Alles Fragen, die Ruth schon gestellt hat ;-) )
     
  4. Gluecksbote

    Gluecksbote Guest

    Hallo ich wünsche Dir wie mir alles erdenklich Gute
     
  5. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hier hat der glücksbote jetzt scheinbar einen schrecken bekommen. ja, zu anfang solch einer diagnose ströhmt so vieles auf einen ein, alles neu, beängstigend. ich habe pss und vaskulitis, gehört auch in die kollagenoseschublade und dazu kommen noch gelenksentzündungen.

    alles gute für den glücksboten und natürlich auch für alle anderen