1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chronischer Schmerz und Antidepressiva

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lilly, 16. August 2006.

  1. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    Die analgetische Wirkung der Antidepressiva (AD) wird heute als spezifische Wirkung – unabhängig von der antidepressiven Wirkung dieser Medikamente – angesehen. So werden im Analgetika-Stufenplan der WHO bei einer Vielzahl chronischer klinischer Schmerzsyndrome die AD als Mittel 1. Wahl empfohlen. Dazu zählen u.a. Spannungskopfschmerz, Migräne, Fibromyalgie-Syndrom und neuropathische Schmerzsyndrome.

    weiterlesen: http://www.universimed.com/frame.php?frame=http%3A//www.universimed.com/stage/networkcenter.php%3Fnw%3D1%26cat%3D%26table%3D%26view%3Darticle%26id%3D11347
     
  2. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo lilly,

    danke, hätte den link auch reingestellt, wenn ichs gekonnt hätte-seufz...

    bis evtl. in gastein! mni