1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chronische Sehenscheidentzündung&Instabiles Handgelenk

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lille, 18. April 2005.

  1. Lille

    Lille Guest

    Hallo!
    Ich bin vor knapp 3Jahren einmal gestürtzt und habe seitdem schlimme Probleme mit meinem linken Handgelenk.Nach ca.2 1/2Jahren kam raus,dass ich eine chronische Sehenscheidentzündung habe und ein instabiles Handgelenk.Mein Handgelenk wird bei jeglicher Belastung dick.Es schwillt so sehr an das mir die Uhr(wenn ich mal eine tragen kann)das Blut abschnürrt.
    Dieses Problem mit dem Handgelenk werde ich mein lebenlang haben und als Schülerin ist das ein ziemlich deprimirende Diagnose,finde ich!
    Nun habe ich das Problem,dass ich noch Schülerin bin (Bin 17Jahre) und ich auch logischerweise Sport habe.Da mir mein Orthopäde immer nur ein Attest fr ca 5-6Wochen ausstellt muss dieses amtsärtzlich bestätigt werden.Ich war heute beim dem Gesundheitsamt um dies zu tun.Aber das war der reinste Horro!Es wir einem nicht gesagt was für unterlagen man mitbringen muss und wird deswegen dann noch angemeckert.Ich bin zwar "nur" eine Schülerin aber ich kann ja trotzdem verlangen das man mit mir in einem vernümpftigen Ton redet!Oder?
    Worauf ich eingentlich hinaus will,ist die Frage ob man dagegen was tun kann?
    Ich hab zwar regelmäßig Therapie$(ultraschall mit Reizstrom) beim Orthopäden aber die bringt mir echt überhaupt nichts.
    Meine Mutter meinte das man evntuell eine Indoskopie machen sollte.
    Gibt es vielleicht auch noch andere möglichkeiten???

    Ich hoffe,dass mir jemand weiterhelfen kann!
    Mfg Lille