1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

chronische Polyarthritis

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von chroga, 8. August 2012.

  1. chroga

    chroga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Bei mir wurde vor ca. 3 Jahren chronische Polyarthritis festgestellt. habe dann von meinem Rheumatologen MTX und Synthestan 2,5 mg verordnet bekommen. Seit ungefähr 5 Wochen schmerzen meine Handgelenke extrem und es ist keine Linderung zu bemerken kann mir jemand einen Tipp geben?
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo,

    die Handgelenke sollten mal geröntgt werden, um der Ursache auf die Spur zu kommen. Das kann viele Ursachen haben, muss nicht unbedingt von der cP sein.

    Sollten die Schmerzen entzündungsbedingt sein, muss der Arzt entscheiden, ob das Syntestan kurzweilig mal erhöht wird. In Akutfasen nehme ich bis 20 mg und mehr, das nach wenigen Tagen wieder reduziert wird.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo chroga,
    zuerst mal herzlich willkommen hier im Forum!
    Du solltest dich mal wieder beim Rheumatologen vorstellen und die Medikation überprüfen und weitere Untersuchungen machen lassen. Es gehört leider zum Beschwerdebild der cP dazu, dass es sich verschlechtern kann. Es könnte, wie Heidesand schon sagte, evtl. auch was anderes sein. Bis du einen Termin hast, geh zum Hausarzt und lass dich beraten, welches entzündungshemmendes Schmerzmittel du nehmen kannst oder ob du eins der Medis erhöhen kannst.
    Alles Gute!