1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chronische Polyarthritis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von sven1210, 11. August 2007.

  1. sven1210

    sven1210 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Bei mir wurde im April die cP festgestellt.
    Na das kennt ihr ja irgendwas tut immer weh
    (bei mir sind es die Gelenke)
    Hoffe das ihr schon mehr Erfahrung
    damit habt .
    Denn ich habe da mal mehrere Fragen.

    Erst mal zu mir:

    Nehme seit April MTX,Celebrex und Prednisolon
    MTX 10mg Celebrex 200mg Prednisolon 5mg

    Jetzt habe ich seit einiger Zeit (ca.5 Wochen)
    probleme mit meinen Füssen.
    Die Grundgelenke meiner Zehen tun weh .
    Sind auch ein wenig blau ( sieht aus wie ein Bluterguss)
    Na das die Gelenke meiner Zehen geschwollen sind brauche ich ja wohl nich erwähnen.

    Hatt jemand von euch sowas schon mal gehabt?

    Würde mich über Info´s sehr freuen da mein
    nächster Thermin beim Rheumadoc erst am 24.8 (die haben ja nie Zeit)

    Danke euch jetzt schon für Input

    Lg Sven
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Guten Abend und

    ein herzliches Willkommen hier bei uns. Du wirst sicher jede Menge Infos u Tipps erhalten.

    Gute Besserung und viele Grüße
    Colana
     
  3. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Hallo Sven,

    ich habe die selbe Krankheit wie du.
    Welche Gelenke sind denn (bis auf die neuen Zehengelenke) bei dir betroffen?

    Wie gehs dir, seit du MTX nimmst? Hast du eine Verbesserung gespürt und ab wann?

    Dass dir jetzt andere, neue Gelenke weh tun, könnte ein Anzeichen dafür sein, dass MTX in der aktuellen Dosierung vielleicht nicht mehr ausreicht. Gehts dir denn sonst auch schlechter als vorher?

    Du solltest beobachten, was sich alles Neues verändert hat und ich denke, dass du dann mit deinem Rheumatologen Kontakt aufnehmen solltest. Falls es sich wirklich um eine Verschlechterung handelt, ist es wichtig, früh genug gegen zu steuern.

    Ich drücke dir die Daumen, dass es dir schnell besser geht.
    Liebe Grüße,
    Sprotte79
     
  4. sven1210

    sven1210 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sprotte

    Bei mir sind es im moment die Füsse die weh tun.
    Besonders die Zehen.
    Schade das du auch keine Antwort auf meine Frage hast.
    Bei mir hatt es mit den Knien angefangen
    dann ging es mit den Ellebogen weiter ( erst der linke dann der rechte)
    Sorry habe meine Hände vergessen.
    Aber im mom mache ich mir sorgen um meine Füsse
    die sind wohl jetzt drann.
    Aber was ich nicht verstehe ist .....
    In meinen Füssen is zu den Scmerzenden Gelenken ( und in den Füssen hatt man viele glaubt mir)
    Noch wie es aussieht ein Bluterguß gekommen
    so langsam bekomme ich angst
    Hatt jemand erfahrung mit sowas ?


    HILFE HILFE HILFE

    ds für jede Nachricht

    Lg Sven
     
  5. emina

    emina emina

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37574.....
    Hilfe!

    :) Hallo Sven,ich kann Dir nur so viel dazu sagen,das meine cP...vor 27 Jahren am rechtem Fussgelenk anfing....das war so geschwollen...ging ein halbes Jahr...damals...ich habe viel gekühlt...oft das Bein damals hochgelegt....dachte...wann hört das auf...bei beiden Füssen...sind die meissten Zehen...durch die Entzündungen ganz krumm...nur blau....war es nicht bei mir...frage den Arzt...wichtig!!!Sei nicht traurig....das hängt alles zusammen.....ich hatte vor 2Jahren den Verdacht auf Trombose...mein rechtes vorderes Schienbein...wurde ganz dick...konnte vor Schmerzen nicht mehr laufen...es hatte mit meinem Rh.zu tun....kühlen...wenig laufen...und Fuss hoch....Montag zum Doc Ok.Drücke die Daumen.Liebe Grüsse Emina:D :D
     
  6. Duvel

    Duvel Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Herzogtum Lauenburg
    Hallo Sven,

    auch bei mir war nie was blau. Es taten zwar auch alle Gelenke abwechslend weh, ist ja leider typisch für diese Krankheit.

    Ich würde da doch lieber Deinen Rheumatologen aufsuchen.

    Es gibt ja auch dieses Raynaud-Syndrom. Ich hab es bisher aber nur von den Händen gehört,die sehen dann auch aus,wie abgestorben. Nur ob sie richtig blau werden, weiß ich nicht.

    Viele Grüße Manuela
     
  7. Stehaufmännchen

    Stehaufmännchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Mit cp kann ich auch dienen, und das mitlerweile in fast allen Gelenken. Blau verfärbt hat sich bislang aber noch nichts, eher rot und dann heiss.

    Wenn Dein Rheumatologe keine Zeit hat, vllt könnte Dir ja Dein Hausarzt weiterhelfen. Nicht das etwas wichtiges sich bis dahin verschlimmeren kann.
     
  8. Flyer2912

    Flyer2912 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Willkommen sven1210,

    auch ich gehöre zu denen die schon lange Gelenkrheuma haben.

    Also Deiner Schilderung nach würde ich fast auf einen Schub tippen.

    Auch die Dosierung deiner Medikamente scheint mir relativ gering.

    Ich bekomme auch MTX allerdings 15 mg als Spritze 1x wöchentlich.

    Dazu nehme ich täglich 5 mg Prednisolon, und 1 Tag nach der Spritze immer

    5 mg Folsäure.

    Ausserdem bekomme ich 1x wöchentlich Humira mit dem Humira Pen.

    Celebrex habe ich früher genommen, konnte aber keinerlei Wirkung

    feststellen bei mir.

    Also ich weiss nicht wies bei den anderen ist, aber MTX und 5 mg

    Prednisolon alleine bringt bei mir nur mässigen Erfolg.

    Mein Tipp : ruf bei deinem Rheumadoc an und sage das du starke

    schmerzen hast.

    Normal sollten die dich dann früher drannehmen, wenns akut ist.

    Mutig ist es nicht Schmerz auszuhalten, mutig ist es diesen behandeln zu

    lassen :)

    In diesem Sinne gute Besserung :


    flyer