1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

chron. Polyarthritis

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Marcello, 26. März 2004.

  1. Marcello

    Marcello Guest

    Hi, ich bin Marcello, es gibt einen Verdacht auf Kollagenose (cP), der aber nicht erhärtet werden konnte wegen fehlender Antititter. Der erste Schub (2002) hat die Achilles-Sehnen angegriffen, dann waren gleichzeitig Hüfte, Schultern und Hände betroffen. Im Moment kann ich beide Daumen nicht mehr gebrauchen. Ich wäre sehr dankbar für einen Hinweis zur Früherkennung der chron. Polyarthritis. Vor allem dafür, dass mir jemand Erfahrungswerte mitteilt, meine evtl. teilt.
     
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Marcello,

    ich begrüße Dich erstmal ganz herzlich.

    Ich würde Dir vorschlagen, deine Frage im Forum
    "Rund um das Thema Rheuma" zu stellen, weil Du dort
    erfahrungsgemäß viel mehr Antworten auf Deine Fragen
    bekommst.

    Du bist nämlich hier im Kaffeeklatsch gelandet.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  3. Marcello

    Marcello Guest

    Hi Neli,
    danke für Deine Begrüßung und den Tipp bzgl. Forum. Nur weiß ich noch nicht, wie das funktioniert. "Kaffeeklatsch" war die einzige Option, in der ich einen Beitrag verfassen konnte, die mir auch vom Betreuer dieser rheuma-online-Seite genannt wurde. Ich versuche seit einer Woche, damit zurecht zu kommen ... vergeblich.
    Ja gelacht habe ich heute schon, als ich einen ausgewickelten Camembert, eine offene, halb leere Katzenfutterdose und eine angeschaltete Warmhalteplatte in der Küche vorfand - weil ich lange brauchte, bis ich kapierte, dass ich noch nicht total verschusselt bin, Hofkater Sirkan nachts "eingebrochen" war.
    Ciao, Marcello
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    hi marcello,

    cp habe ich seit 2000 und bin mit mtx gut eingestellt. zu anfang brauchte ich zusätzlich jeden tag schmerzmittel und cortison.

    die achilles ferse ist ein fast untrüglicher hinweis in richtung cp. schau doch auch mal auf der hauptseite www.rheuma-online.de links in den rubriken , dort gibt es u.a. einen test den du online machen kannst. ausserdem kommst du über diese seite auf forum( rheumaforum, hilfsmittel, kaffeeklatsch und kinderrheuma) und chat.

    schönen gruss einstweilen, kuki
     
  5. **ina**

    **ina** Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Du hast nen Kater, der Dosen auf- und Herdplatten anmachen kann?
    Ist ja irre!!!
    Warste mit ihm schon mal bei Wetten dass?
     

    Anhänge: