1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chondrose, spondylarthrose ist das auch Rheuma?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von lunax01, 14. März 2008.

  1. lunax01

    lunax01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giesen
    Hallo,

    gestern hatte ich meinen ärztetag, unter anderen war ich auch beim orthopäden., da ich in der wirbelsäule zeitweilig hefige schmerzen habe.

    dieser hat festgestellt, das ich verstärkte BWS-Kyphose und LWS-Lordose bei FBA 15 cm. habe. bei gestörter entfaltung und aufrichtung der ws.

    röntgen:ws in 2 eb.: chondrose, spondylarthrose. haltungsschwäche, ws-schmerzsyndrom.

    ist das auch rheuma?

    liebe grüße
    luna
     
  2. lunax01

    lunax01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giesen
    möchte es noch einmal hoch schubsen. danke.

    liebe grüße
    luna
     
  3. Kasandra

    Kasandra Guest

    Hallo Luna

    ich habe seit 2003 SLE und nie Probs ( Schwerwiegende) gehabt, bis auf ein statisches myalgisches Lumbalsyndrom.
    Jetzt habe ich eine osteochondriche Veränderung der BWS und eine verstärkte LWS Lordose ......
    Aber ob das Rheuma im eigentlichen Sinne ist ??? Kann ich dir nicht mit sicherheit sagen .
    Hast du irgendwelche Anhaltspunkte die auf Rheuma hindeuten könnten ?

    Liebe Grüße
     
  4. lunax01

    lunax01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giesen
    hallo,

    hmm, also mir tut die ganze ws weh, dass zieht bis in die fussgelenke die eigendlich immer angeschwollen sind, häufig richtig dick und ab uns an nicht so dick. dazu kommt wenn ich liege das es an den fussgelenken heftig schmerzt so als wenn ein krampf drin wäre, das kommt und geht.

    liebe grüße
    luna
     
  5. Kasandra

    Kasandra Guest

    Hallo

    bist du bei einem Rheumatologen in Behandlung ?? Oder wurde bei dir schon Blut abgenommen zwecks Screening ?

    Liebe Grüße
     
  6. Mücke

    Mücke Guest

    hallo luna,

    rheuma wohl schon..arthrose ist auch eine rheumaform, eben nur nicht entzündlich ( wobei auch eine arthrose sich entzünden-aktivieren-kann)

    rheuma an sich ist nur ein sammelbergiff für über verschiedene arten

    dir alles gute
     
  7. lunax01

    lunax01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giesen
    ja, beim rheumatologen war ich, der hat ein primäres Sjögren-Syndrom festgestellt.

    am dienstag muss ich zum röntgen, blut wurde abgenommen der bericht kommt aber erst in ca. 3 - 4 wochen zum haus-doc.

    deshalb meine frage ob dies evtl. auch was mit rheuma zutun hat, denn ich habe wirklich probleme mit der hws, bws und der ldw.

    liebe grüße
    luna