1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Champignons braten

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Tortola, 2. Oktober 2013.

  1. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, die auch noch über das Mittagessen nachdenken!

    Ich habe frische Champignons. Wie geht man damit um?
    Geputzt sind sie, aber: Wie brate ich sie? In Butter, Margarine oder Öl?
    Und wenn Öl, welches? Und was esst Ihr dazu? Mein Mann möchte gern
    Schwarzbrot und ich dachte an Nudeln. Vielleicht mit Sahne verfeinern?

    Ein Rat wird gern angenommen, möglichst noch vor dem Mittagessen!

    Liebe Grüße an alle von Tortola
     
  2. vrönchen

    vrönchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steppach bei Augsburg
    Lecker Champignons

    Hallo, bin großer Pilzefan und brate meine immer in Butter an, der Geschmack kommt einfach viel intensiver.
    Tja, naja, meistens mach ich ein sämiges Pilzgemüse draus und futtere es dann mit Reis, Nudeln, etc.
    Also eine Schalotte, eine Knofelzehe anbraten; Pilze dazu, salzen, Petersilie dazu, Sahne drüber und ein bißchen einköcheln lassen.
    Bon apetit!
    Vroni
     
  3. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    139
    Ich mache es mit Olivenöl und einer Knoblauchzehe...brate sie an, und gebe dann langsam Risotto-Reis dazu.
    Zunächst lasse ich ihn mit anbraten, dann giesse ich immer etwas Wasser dazu, bis der Reis - und die Pilze - gar sind.

    Der Reis nimmt so den Pilzgeschmack auf. Laktose kann ich nicht. Aber Sahne würde passen, evtl- auch wenn ich es nicht mag - ein klein wenig Brühe.

    Kati
     
  4. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    an vrönchen

    Danke!

    Ich mache es genau so, mit Butter.
    Vor Jahren konnte ich noch selber Pilze suchen, heute kann ich mich nicht mehr bücken, um die kleinen Pilzchen abzuschneiden.

    Danke für deinen Rat!

    Liebe Grüße von Tortola
     
  5. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    n Kati

    Hallo Kati!

    Ich dachte immer, mit Olivenöl darf man nicht braten? Wegen der Hitze?

    Liebe Grüße von Tortola
     
  6. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    139
    Du kannst mit "extra vergine" braten. Das ist kaltgepresstes Olivenöl.
    Damit braten alle Menschen im Süden Europas.

    Alles andere... würde ich nicht einmal ins Haus tragen ;).

    Kati
     
  7. Björk

    Björk Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Was auch gut schmeckt, mit Rührei - ist einfacher als ein Omlett.

    Die Champignons in Butter anbraten, eventl. ein kleine Scharlotte kleingeschnitten dazu. Ich nehme immer Bärlauch-butter, die mache ich mit getrocknetem Bärlauch auf Vorrat. Schmeckt leicht knofelig - aber riecht nicht.

    Wenn die Pilze angebraten sind, die Rühreimasse darüber gießen und stocken lassen.

    Dazu essen wir meist Chiabattabrot.

    Sehr lecker sind auch überbackene Champignons - man kann so viele verschiedene Gerichte damit machen. Ich esse sie sehr gerne.

    Guten Appetit!
    Björk