1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Celebrex

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von puffelhexe, 24. Juli 2011.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu,

    am frühen morgen eine frage.

    mein rheumadoc hat mir celebrex verschrieben.

    weil das voltaren resinat nicht ausreichend wirkt.

    nun drück ich mich schon seit einiger zeit. die schmerzen sind aber so, in dieser stärke, nicht langfristig zu ertragen.

    ich bin aber so eine allergie liese.

    er hat mir celebrex 200 aufgeschrieben.

    nun les ich aber grad, es würde auch celebrex 100 geben.

    warum, bitteschön, verschreibt er mir nicht erstmal eine kleine 100er packung, zum ausprobieren.

    ich kann doch jetzt keine 200er nehmen. nachhher bekommt mir die nicht.

    ich fänds sinnvoller mit ner 100er anzufangen.

    eigentlich hatte ich mit ihm besprochen, mit der niedrigsten dosierung anzufangen...

    bin grad ratlos.

    liebe grüße von puffelhexe
     
  2. unknown

    unknown Guest

    Bei mir hat ja beides nix gebracht, aber es könnte sein, das die Celebrex 100er in der Wirkstärke etwa der Stärke Deiner alten Voltaren entsprechen (oder niedriger).
     
  3. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hi Puffel,
    ich hab am anfang meiner Rheumakarriere auch Celebrex 200 eingenommen, weil mein damaliger Arzt der Meinung war, dass eine niedrigere Dosierung nicht ausreichend sei. - War auch so. ich habe damals auch versucht, mit weniger auszukommen und das hat gar nicht hingehauen. Das nächste waren dann 100mg Cortison intravenös, um die Entzündungen, die durch meine Experimente entstanden sind, wieder in den Griff zu kriegen. - Also ich würde das Zeugs jetzt mal so einnehmen, wie es der Arzt verordnet hat.
    Kriegst du einen Magenschutz dazu?- Die Teile schlagen nämlich ganz schön auf den Magen!

    Julia123
     
  4. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    in den bergen
    puffel,
    geht die nicht zu halbieren ???

    wenn ich so mitkriege was du schon ausgetestet hast........................dann kann dir das celebrex nich wirklich was anhaben....................mal mut mach!!!
    solltest deinen blutdruck im auge behalten........................
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ein arzt sagt, ich soll magenschutz nehmen.

    der andere sagt, das das die osteoporose verschlimmern kann.

    toll wa?
     
  6. Fipsi

    Fipsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hauptstadt von Niedersachsen
    Hallo Puffelhexe,

    ich nehme auch Celebrex 200 und habe eigentlich keine Probleme damit. Ich nehme sie brav nach dem Essen (um Magenproblemen vorzubeugen) 2x tägl. und bis auf Blutdruckschwankung ist alles ok. (Die Schwankungen sind weniger stark, wenn ich ausreichend trinke, also sozusagen zum Teil selbst "verschuldet".)
    Neben Celebrex nehme ich übrigens auch noch Decortin und MTX.

    Du kannst sie also ruhig als 200er nehmen. Wenn sie voll anschlagen, kannst du ja einen Versuch mit einer niedrigeren Dosierung machen. Hauptsache die Entzündung wird erst einmal gestoppt.

    Einen lieben Gruß

    Fipsi
     
  7. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich glaube, ich habe mich verkehrt ausgedrückt.

    ich werde, wahrscheinlich, für meine schmerzen, die 200er brauchen.

    ich würde es bloß gern vorher, für ein paar tage, mit 100er ausprobieren.

    ich neige zu sehr starken unverträglichkeiten. von starker übelkeit bis zur atemnot.

    es ist jetzt schwierig zu beschreiben. wenn man noch nie selbst in so einer lage war.

    klar, hat sich der arzt dabei was gedacht. und auch klar, das ich mehr als ne 100er brauche.

    ich möchte aber, wegen meiner starken allergien, mit einer 100er anfangen.

    und morgen rufe ich den hausarzt an, damit er mir 100er verschreibt. vertrage ich die, gehe ich auf die 200er hoch. logo.
     
  8. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    warum teilst du sie nicht erstmal?

    muss er doch nicht ne neue packung für verschreiben
     
  9. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    celebrex ist eine gummikapsel und nicht zu teilen.

    wärs eine tablette, wär ich da schon selber drauf gekommen.

    schuldige.
     
  10. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Genau, fahr zum HA und frage danach, die erste Kapsel würde ich dann nicht nehmen, wenn du alleine zu Hause bist, entweder gleich in der Apotheke oder beim Arzt, Hauptsache du bist dann nicht gerade alleine.
    Oder du holst sie ab setzt dich ins Eiskaffee in Soltau (zur Zeit, dass HA noch da ist) 1 Sdt später wirst du spätestens sonst sofortwirkung haben.
    Wegen Magen wartest du einfach ab, bekommst du Magenprobleme darunter, hole dir was für Magen.

    Gruss Meerli
     
  11. emina

    emina emina

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37574.....
    :)Moin.Puffelhexe,
    ich habe Celebrex letztes Jahr in der Kur bekommen..und mir ging es drei Tage später sowas von schlecht..aber sowas..von brechen..Durchfall...Kreislauf..da mein Körper von allem Abstand nimmt und ich immer überreagiere...ich wollte es Dir nur mal mitteilen..viel Erfolg!...vieleicht klappt es ja bei Dir....Lgr.Emina:)
     
  12. Rückenweh

    Rückenweh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Hexchen,

    auch Cox2-Hemmer gehen auf den Magen - weniger ist halt nicht gleich Nichts :rolleyes:
    Zur Osteoporose: Protonenpumpeninhibitoren (PPI - etwa Omep, Pantozol, soweit ich weiß auch Nexium) sollen im Langzeitgebrauch Osteoporose verursachen oder verstärken - für dich beides keine guten Aussagen! Allerdings gibt es noch andere Magenschutzmittel mit anderem Wirkmechanismus (z.B. Ranitidin). Einen Magenschutz würde ich auf jeden Fall nehmen, mir hat man damals sogar was gegeben, was in D gar nicht zugelassen war - gebracht hast nichts ausser ner Entzündung im Darm :o

    Gute Besserung
     
  13. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    so. ich fange nun definitiv am freitag abend mit einer celebrex 100 an.

    ab dann ist mein mann zuhause.

    vorher bin ich einfach, ehrlich gesagt, zu feige.
     
  14. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu,

    kurz berichten will:

    gestern abend und heute morgen habe ich mir je eine 100er celebrex in kopp geschmissen. erstmal geringe dosierung, wegen möglicher unverträglichkeiten.

    allerdings hilft es, bis jetzt, garnicht gegen die schmerzen. ich geh die wände hoch...

    heute abend werde ich, wie mit dem arzt besprochen, auf die 200er hochgehen.

    ich habe überhaupt keinen schimmer von celebrex. baut sich da ein spiegel auf? oder wirkt das sofort?

    also z.b. voltaren schlägt bei mir sofort nach 1 stunde an...
     
  15. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Puffel,

    ich nehme auch Celebrex 200mg erst morgens und abends jeweils 200mg nun nur noch abends bzw. zur Nacht. Mir hilft es sehr gut gegen die nächtlichen Schmerzen. Obwohl seitdem ich das Cimzia nehme habe ich keinerlei Brustwirbelsäulenschmerzen mehr. Du musst dem ganzen ein wenig Zeit geben auch wenn dies einfacher gesagt als getan ist. Wie hilft dir denn das Humira mitlerweile?

    Gute Besserung!!!

    Kristina
     
  16. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich habe heute morgen um halb neun die 2te tablette 100er eingenommen. seit halb elf gehts mir sowas von beschissen.

    mir steht der kalte schweiß auf der stirn. ich habe schlimme schwindelanfälle. anfälle is gut. durchgehend fahr ich karussell. blutdruck is aber in ordnung.

    so schlimm hat ich das noch bei keinem medikament.

    und heftigste kopfschmerzen. das kenn ich allerdings nebenwirkungstechnisch von schmerzmitteln her.

    nun stellt sich mir die frage, ob ich heut abend wieder auf mein voltaren zurückgehe. oder ob ich eine 200er celebrex einwerfe. weil von den gelenkschmerzen ist es kaum zum aushalten.

    aber was bringt es mit, jetzt einmal eine 200er zu nehmen??? wenn ich dann doch nicht bei diesem schmerzmittel bleiben kann? der schwindel ist nicht zu tolerieren. ich torkel und muß liegen oder mich festhalten...

    und nun? celebrex weiter nehmen oder sein lassen?
     
  17. unknown

    unknown Guest

    und gestern Abend war nix? seltsam? hattest Du heute Morgen noch was anderes eingenommen?
    Wenn so schlimm ist würde ich lieber erst mal abwarten was der Doc sagt und bis Montag mit was anderen über die Runden kommen

    Wenn die 100er schon sowas macht , möchte ich nicht wissen was die 200er anstellt, meine Meinung Finger weg davon, bis Montag stürtzt die Welt nicht ein.
     
    #17 30. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Juli 2011
  18. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich bin son ganz komischer allergie hansel.

    manchmal reagier ich nach der ersten tablette bzw, spritze.

    manchmal nach der zweiten.

    manchmal erst nach einigen tagen oder wochen.

    und manchmal, wenn ich nach einer einnahmepause wieder anfange...
     
  19. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    in den bergen
    puffel,
    esel hat recht,würde deinen doc anrufen (du hast doch seine nr) .
    wäre jetzt etwas unsicher,wenn du jetzt vom celebrex so einen schwindel hast ob es so gut ist das voltaren drauf zu packen???......................ich glaub,das würde ich mit dem doc abklären....................besser einmal zuviel gefragt als zu wenig.............und die 200 würd ich nicht nehmen.
    drück dich mal...............
     
  20. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo

    weder voltaren noch diclofenac(falls nun jemand auf die idee kommt) sind mit celebrex zu vergleichen, obwohl es auch ein nsar ist..

    diclo/voltaren sind nsar-gegen entzündungen.

    celebrex ein cox 2 medikament setzt woanders an und kann probleme gerade bei personen mit herzproblemen machen, daher mit vorsicht zu geniessen.

    link: http://medikamente.onmeda.de/Wirkstoffe/Celecoxib.html
    hie rmal nachsehn -steht ne menge drin

    alle male wäre es besser mit einer 100 er anzufangen -die kann man erhöhen auf 2x 100 aber die 200 geht nicht zu teilen.

    von daher immer zettel mit zum arzt und fragen drauf : und nie überrumpeln lassen. gleich fragen wogegen sind die nicht gut usw.

    bis dann sauri