CBD gegen entzündliche rheumatische Erkrankung

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde, Komplementär- u. Alternativmedizin" wurde erstellt von Klaus Richter, 24. Juli 2019.

Schlagworte:
  1. Cabrito

    Cabrito Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Januar 2017
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    36
    bei mir hat es nicht gewirkt.
     
  2. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.471
    Zustimmungen:
    1.153
    Und @Rumi1000 , wie sind deine eigenen Erfahrungen damit in Bezug auf entzündliche rheumatische Erkrankungen, die autoimmunbedingt sind ? Hast du es überhaupt schon selber probiert und welche entzündliche rheumatische (oder nichtentzündliche?) Erkrankung hast du ?
     
    Pasti gefällt das.
  3. Oliver70

    Oliver70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    118
    Hi Rumi,

    herzlich willkommen hier im Forum. Darf fragen ob Du selber vom Rheuma Betroffene bist oder eher Angehörige. Ja die Öle sind auch empfehlenswert zumal ich auch tagsüber mal was nehmen kann.

    vg
    Oliver
     
  4. Oliver70

    Oliver70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    118
    Wie sind jetzt eigentlich so die Chancen auf Kostenübernahme durch die KK? Hoffe das jetzt mal mehr Patienten davon profitieren können und warum werden, wenn die KK positiv Bescheid meistvnur die Fertigarznei übernimmt
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden