1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Calciumgluconat

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Juliane, 15. September 2009.

  1. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo, ich habe grade von der Wirkung des
    Calciumcarbonates bei Einnahme von PPH/ Magenschutz gelesen.

    Ich nehme z.Z. 3x 400mg und Omep, und trotzdem wurden
    die Knochendichtewerte schlechter.
    Zeitweise mußte ich wegen Magengeschwüren 3St. Pantozol
    nehmen.
    Weiß jemand unter welchem Namen ich Calciumgluconat
    bekommen kann, ob es frei verkäuflich ist?
    Danke und LG von Elke.
     
  2. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    zu Hause
  3. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo,
    hier meine "Ermittlungen" zum Thema Calciumgluconat:
    Meine Rh- Dr. hörte sich das an (ich habe natürlich auf Rheuma- Online und Fr. Dr. Missler- Karger verwiesen) und sagte: "Ja, nehmen Sie das."

    OK. Bin dann zur Apotheke gegangen und habe rausgekriegt, das es nur ein Medi. gibt: frubiase- Trinkampullen, ohne Vit. D 3, das muß man extra nehmen.
    Und zu einem für mich indiskutablen Preis.
    So lange ich noch grenzwertig bin und kein Vollbild einer Osteoporose habe wird es nicht verordnet. Das war´s dann also.
    Trotzdem, LG von Elke.