1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

c-ANCA 1:10...bin ein bissel ratlos....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Auweia, 16. Oktober 2008.

  1. Auweia

    Auweia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Böblingen
    Hallo Ihr Lieben,

    bin seit einiger Zeit schon eifrige Mitleserin hier im Forum! Meine Diagnose RA steht seit 3 Wochen fest, fühle mich bei meinem Rheumatologen gut aufgehoben (Dr. Bärlin, Ludwigsburg) und spritze heute bereits zum 3. mal MTX und nehme noch zusätzlich Cortison 5mg. Bisher vertrage ich alles recht gut und mit kleinen Ausnahmen habe ich meine Gelenke wieder im Griff:D

    Gestern habe ich mit etwas Verspätung das Fax mit meinen Blutwerten bekommen....alles okay soweit...die Entzündungswerte sind leicht zurückgegangen.....was mir nun aber ein wenig Kopfzerbrechen bereitet ist der Wert der c-ANCA......dick angestrichen steht dort nun 1:10....weil dieser Wert optisch hervorgehoben war habe ich dann im Internet nachgeforscht und stieß auf Morbus Wegener......ich hätte normalerweise nicht weiter darüber nachgedacht, aber da ich vor 2 Jahren heftige Probleme mit meiner Nase hatte und daraufhin auch operiert wurde (Nasenscheidewand, Ausräumen der NNH, Erweiterung der Zugänge, Muschelplastik), bin ich nun doch stutzig geworden!
    Ich habe 2 Jahre nach der OP auch noch immer Probleme mit einer Sinusitis in der Keilbeinhöhle und leichtere Borkenbildung.

    Das kommt mir gerade alles ein wenig suspekt vor und natürlich macht Frau sich da so ihre Gedanken;)
    Es wäre toll wenn mir nun jemand schreiben würde, dass ich da völlig falsche Schlüsse ziehe!!!

    Liebe Grüße.....Auweia:a_smil08:
     
  2. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Auweia,
    erstmal herzlich willkommen hier bei RO.
    Ein C-Anca von 10 ist wirklich noch nicht hoch und auch wenn er noch höher wäre, sagt er nicht gleich, dass du Wegener hast. Ein Wegener ist NUR durch eine Biopsie nachweisbar. Zur Beruhigung würde ich mal zum HNO-Arzt gehen, der sich deine Borken näher ansieht und wenn er dann den Verdacht auf Wegener hat, dann entnimmt er gleich eine Biopsie.
    Also nicht gleich an das Schlimmste denken, einfach abklären lassen, dann hast du Gewißheit.
     
  3. Auweia

    Auweia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Böblingen
    Hallo Stine,

    danke für deine schnelle Antwort und deine nette Begrüßung:)
    Du hast natürlich recht...nicht immer gleich das Schlimmste denken und sich in fachkundige Hände begeben!

    Es war einfach dieser erste Gedanke...nicht schon wieder irgendwas bekommen, wovon ich noch niemals vorher gehört habe. Ich habe das mit der RA noch nicht so richtig verdaut und manchmal bekomme ich irgendwie einfach das Gefühl, dass ich so Stück für Stück die Kontrolle über meinen Körper verliere und das macht mir Angst...habe bisher zum Glück noch nie so richtige gesundheitliche Probleme gehabt (bin 43 Jahre).

    Liebe Grüße nach Esslingen (kann ich ja fast hinspucken*g*)

    Auweia