1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Busreise mit Morbus Bechterew.

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von silke1978, 27. Juli 2010.

  1. silke1978

    silke1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großkrotzenburg
    Hallo,
    am Sonntag geht unsere Fahrt nach Rom zum Weltministrantentag los.
    Freu mich auch schon total darauf, allerdings hab ich Angst vor der langen Busfahrt. Wir wären ca. 18 Std. mit Pause unterwegs.
    Hab zuhause ja schon schmerzen beim langen sitzen. Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich das lange sitzen schmerzfreier verbringen kann?
    Bei mir ist ja nicht nur die Wirbelsäule betroffen sondern auch die Kniegelenke und die Füße.
    Vielen Dank im voraus!

    Gruß
    silke1978
     
  2. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hallo Silke,
    ich fürchte, da hilft nur "Doping"! Wir haben etliche Reisen dieser Art gemacht und mein Mann (CP'ler) hat das volle Programm aufgetischt. Anstatt einem Nachtisch gab es eine Schmerzpille.
    Ich selbst habe Skoliose und daher auch "Sitzprobleme". Mir hat es geholfen, mich abzulenken, gute Musik zu hören und auch bei mir gab es eine Aspir... Hauptsache, man kommt irgendwie von A nach B.
    Gruß und einen schönen Urlaub
    Snoopiefrau
     
  3. silke1978

    silke1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großkrotzenburg
    Vielen Dank.
    Hab mir auch schon gedacht einfach mehr Schmerzmedis zu nehmen.
    Scheint so das das auch die einzige Möglichkeit ist.
    Zur Ablenkung ist ja im Prinzip gesorgt, wir sind dann ca. 60 Minis im Bus.
     
  4. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Respekt wenn du das machst. Bei mir geht das absolut gar nicht mehr. Selbst Flugreisen werden nur noch mit max 4 Stunden Flug gemacht, denn nach einer Stunde könnte ich wieder aussteigen. Und selbst da nehme ich hoch dosierte Schmerzmittel. Ab einen gewissen Schmerzpunkt helfen die bei mir nicht mehr.

    Aber trotzdem Gute Reise und hoffe du schaffst das

    LG