1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brustkrebs Malignancy

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von gisipb, 14. April 2005.

  1. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr Lieben,
    das kommt gerade von meiner Freundin aus USA:

    In Deutsch:
    Im November wurde eine seltene Art Brustkrebs gefunden.
    Eine Dame entwickelte einen Hautausschlag auf ihrer Brust, die der der jungen Mütter ähnlich ist, die pflegen.
    Weil ihr Mammogramm klar gewesen war, behandelte der Doktor sie mit Antibiotika für Infektion.
    Nachdem 2 Umläufe und es fortfuhren, schlechter zu erhalten, sendete ihr Doktor sie für ein anderes Mammogramm und dieses mal, die es eine Masse zeigte.
    Eine Biopsie fand einen schnell wachsenden Malignancy. Chemo wurde begonnen, um das Wachstum zu schrumpfen; dann eine Brustamputation; dann ein voller Umlauf von Chemo; dann Strahlung.
    Nach ungefähr 9 Monaten der intensiven Behandlung, wurde ihr sauberes Gesundheitszustand gegeben.
    Ein Jahr von leben jeden Tag zu seinem vollsten.
    Dann ging der Krebs zum Leberbereich zurück.
    Sie nahm 4 Behandlungen und entschied, daß sie Lebensqualität wünschte, nicht nach Effekten von Chemo.
    Sie hatte 5 große Monate und sie plante jedes Detail der abschließenden Tage.
    Nach gerade einigen Tagen des Benötigens des Morphiums, glitt sie wegsaying, den sie getan hatte, was Gott sie in die Welt gesendet hatte, um zu tun und jetzt es ihre Zeit war zu gehen.
    Seien Sie BITTE auf jede mögliche Sache aufmerksam, die nicht normal ist, und seien Sie hartnäckig, wenn Sie so bald wie möglich Hilfe erhalten.
    Ihre Anzeige wird unten gezeigt:
    Krankheit Pagets:
    Dieses ist eine seltene Form des Brustkrebses und ist auf der Außenseite der Brustes, auf dem Nippel und dem Areola. Areola=um die Brustwarze!
    Es erschien als Hautausschlag, der später eine Verletzung mit einem crusty äußeren Rand wurde.
    Ich würde nicht es überhaupt vermutet haben,
    um Brustkrebs zu sein, aber er war.
    Mein Nippel schien nie von mir irgendwie verschieden, aber der Hautausschlag störte mich, also ging ich zum Doktor für den manchmal, itched es und war wund, aber anders als das störte es mich nicht.
    Es war gerade häßlich und eine Beeinträchtigung, und konnte nicht mit ganzem aufgeräumt werden sahnt vorgeschrieben durch meinen Doktor und Dermatologen für die Hautentzündung auf meinen Augen gerade vor diesem Ausbruch.
    Sie schienen, betroffenes wenig aber warnten nicht, daß ich es cancerous sein könnte.
    Jetzt vermute ich dort einen Grund, nicht viele Frauen aus dort, wer wissen, daß eine Verletzung oder ein Hautausschlag auf dem Nippel oder dem Areola Brustkrebs sein können.
    Grube begann heraus als einzelner roter Pimple auf dem Areola.
    Eins der größten Probleme mit Krankheit Pagets des Nippels ist, daß die Symptome scheinen, harmlos zu sein.
    Es wird häufig gedacht, um eine Hautentzündung zu sein, oder die Infektion, führend zu unglückliches verzögert in der Abfragung und in der Obacht.
    Was sind die Symptome?
    Die Symptome schließen ein:
    1. Eine hartnäckige Rötung, durchsickernd und verkrustet von Ihrem Nippel, der sie veranläßt itch und zu brennen. (wie ich angab, itch Grube nicht oder brannte viel, und hatte kein das Durchsickern ich war bewußt, aber sie hatte eine Kruste entlang dem äußeren Rand auf einer Seite.)
    2. Eine Wunde auf Ihrem Nippel, der nicht heilt. (Grube war auf dem Areolabereich mit einem weißlichen starken schauenden Bereich in der Mitte des Nippels).
    3. Normalerweise nur ein Nippel wird beeinflußt.
    Wie wird es bestimmt? Ihr Doktor tut eine körperliche Prüfung und sollte Lassen eines Mammogramms beider Brüste vorschlagen, sofort erfolgen.
    Obwohl die Rötung, nah durchsickernd und verkrustend Hautentzündung (Entzündung der Haut) ähneln, sollte Ihr Doktor Krebs vermuten, wenn die Wunde nur auf einer Brust ist. Ihr Doktor sollte eine Biopsie Ihrer Wunde bestellen, um zu bestätigen, was los ist.
    Diese Anzeige sollte ernst genommen werden und an so vieles Ihrer Verwandten und Freunde möglich weitergeleitet werden; sie könnte jemand Leben speichern.
    Mein Brustkrebs hat verbritten und metastasized zu meinen Knochen, nachdem er großdosen der Chemotherapie empfangen hatte, 28 Behandlungen der Strahlung und Tamaxofin genommen hatte.
    Wenn dieses als Brustkrebs am Anfang bestimmt worden war, möglicherweise würde es nicht verbritten haben...
    ZU ALLEN LESERN: Dieses ist, Frauen nicht Krankheit Pagets so traurig auch berücksichtigen.
    Wenn, indem wir herum dieses auf die E-mail führen, wir andere ihr und seine mögliche Gefahr bewußt bilden können, helfen wir Frauen überall.
    Bitte wenn Sie können, einen Moment dauern, um diese Anzeige nachzuschicken da vielen Leuten, wie möglich, besonders zu Ihrer Familie und zu Freunden.
    Es dauert nur einen Moment, dennoch konnten die Resultate ein Leben speichern!

    Orginal:
    In November, a rare kind of breast cancer was found. A lady
    developed a rash on her breast, similar to that of young mothers who
    are nursing.
    Because her mammogram had been clear, the doctor treated her with
    antibiotics for infections. After 2 rounds and it continued to get
    worse, her doctor sent her for another mammogram, and this time it
    showed a mass.
    A biopsy found a fast growing malignancy. Chemo was started in order
    to shrink the growth; then a mastectomy; then a full round of Chemo;
    then radiation. After about 9 months of intense treatment, she was
    given a clean bill of health.
    One year of living each day to its fullest. Then the cancer returned
    to the liver area. She took 4 treatments and decided that she wanted
    quality of life, not the after effects of Chemo. She had 5 great
    months and she planned each detail of the final days. After just a
    few days of needing morphine, she slipped away saying she had done
    what God had sent her into the world to do and now it was her time to go.
    PLEASE be alert to any thing that is not normal, and be persistent in
    getting help as soon as possible.
    Her message is shown below:
    Paget's Disease: This is a rare form of breast cancer, and is on
    the outside of the breast, on the nipple and areola. It appeared as
    a rash, which later became a lesion with a crusty outer edge. I would
    not have ever suspected it to be breast cancer but it was. My nipple
    never seemed any different to me, but the rash bothered me, so I went
    to the doctor for that Sometimes, it itched and was sore, but other
    than that it didn't bother me. It was just ugly and a nuisance, and
    could not be cleared up with all the creams prescribed by my doctor
    and dermatologist for the dermatitis on my eyes just prior to this
    outbreak. They seemed a little concerned but did not warn me it could
    be cancerous. Now, I suspect there a reason, not many women out there
    who know a lesion or rash on the nipple or areola can be breast cancer.
    Mine started out as a single red pimple on the areola. One of the
    biggest problems with Paget's disease of the nipple is that the
    symptoms appear to be harmless. It is frequently thought to be a skin
    inflammation or infection, leading to unfortunate delays in detection
    and care.
    What are the symptoms?
    The symptoms include:
    1. A persistent redness, oozing, and crusting of your nipple causing
    it to itch and burn. (As I stated, mine did not itch or burn much,
    and had no oozing I was aware of, but it did have a crust along the
    outer edge on one side.)
    2. A sore on your nipple that will not heal. (Mine was on the
    areola area with a whitish thick looking area in center of nipple).
    3. Usually only one nipple is affected.
    How is it diagnosed?
    Your doctor will do a physical exam and should suggest having a
    mammogram of both breasts, done immediately. Even though the redness,
    oozing and crusting closely resemble dermatitis (inflammation of the
    skin), your doctor should suspect cancer if the sore is only on one
    breast. Your doctor should order a biopsy of your sore to confirm
    what is going on.
    This message should be taken seriously and passed on to as many of
    your relatives and friends as possible; it could save someone's life.
    My breast cancer has spread and metastasized to my bones after
    receiving mega doses of chemotherapy, 28 treatments of radiation
    and taking Tamaxofin. If this had been diagnosed as breast cancer in
    the beginning, perhaps it would not have spread... TO ALL READERS:
    This is sad as women are not aware of Paget's disease. If, by passing
    this around on the e-mail, we can make others aware of it, and its
    potential danger, we are helping women everywhere.
    Please, if you can, take a moment to forward this message to as
    many people as possible, especially to your family and friends. It
    only takes a moment, yet the results could save a life!

    Sorry mein Übersetzer ist nicht so toll.
    Was meint ihr dazu?
    Gruß Gisi and Roberta aus USA

    www.lupus-rheuma.de
    Meine Hompage mit Gästebuch
    Antwort bitte unter:Nightsprint@aol.com
     
  2. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    ...hmm was soll man dazu meinen? ... sicherlich sollte man daraus lernen, jede veränderung an sich zu registrieren, zu beobachten und bei beständigkeit und oder veränderung derselben doch sicherheitshalber einen doc aufzusuchen und sich dort nicht abwimmeln zu lassen <-- darin besteht wohl eher das größere risiko.
    da fällt mir gerade ein, wie lange ich schon nicht mehr bei meiner frauenärztin war :eek: ups....