1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brennen im Beckenknochen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Orka, 21. Juni 2006.

  1. Orka

    Orka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgdorf (Kr. Wolfenbüttel)
    Hallöchen an Alle,

    ich habe in letzter Zeit immer so'n brennen im linken Beckenknochen.
    Brennt wie Feuer :confused: . Kennt das jemand von Euch? Und wenn ja, was kann ich tun, damit es nicht ganz so arg schmerzt?
    Danke schon Mal für Eure Antworten.

    Liebe Grüße, Orka
     
  2. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo orka,

    also ich kenne das auch, mal links und jetzt immer nur rechts!
    ich habe meinen orthopäden gefragt und er meint das es wahrscheinlich von den nerven kommt die dort langlaufen.

    die hüfte ist zwar bei mir angegriffen, von der arthritis und arthrose aber damit soll das brennen nichts zu tun haben.

    was man dagegen tun kann damit es nicht so weh tut, das wüsste ich auch gerne und ich hoffe das es noch ein paar tips für uns gibt.

    spürst du das brennen an einer bestimmten stelle??

    ich spüre es direkt in gelenknähe und beim laufen ist es manchesmal noch viel schlimmer, und in ruhe ist es auch, nur nicht ganz so schlimm.

    lieben gruß und gute besserung

    elke
     
  3. Orka

    Orka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgdorf (Kr. Wolfenbüttel)
    Hi Elke,

    erst einmal Danke für Deine Antwort:) .
    Also bei mir brennt es meistens am dollsten im Ruhezustand und es schmerzt direkt am Beckenknochen. Hatte auch schon öfter mit der Hüfte zu tun. Schleimbeutelentzündungen. Da habe ich immer gekühlt und Behandlungen beim Orthopäden bekommen. Vieleicht probiere ich es mal mit kühlen. Schlimmer kann es nicht werden.;)

    Dir natürlich auch gute Besserung:D .

    Grüße, Orka
     
  4. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Ich habe es auch. Seit gut 1/2 Jahr ärgere ich mich mit den Schmerzen im Beckenbereich rum. Bei mir sitzt er nur rechts direkt auf dem Beckenknochenkopf, der vorne so raussteht. Manchmal brennt es wie Feuer. Mein Doc (Rheumatologe) hat bisher nichts gemacht. Er weiss auch nicht, woher der Schmerz kommt.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  5. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Das kenn ich auch. Bin zwar kein Rheumatiker (leide aber mit meinem Mann mit und glaube, die Krankheit könnte ansteckend sein!), aber ich habe diese brennenden Schmerzen - Gott lob selten- dann nur in den frühen Morgenstunden, wenn ich auf der Seite liege. Da meine Facettensyndrombeschwerden da aber auch am schlimmsten sind, muß ich dann wirklich raus aus dem Bett, komme mir vor wie 100 Jahre alt und nach ein wenig Bewegung hört der Spuk meist wieder auf. Wenns ganz bescheiden ist, greife ich schon mal aus Verzweiflung in die Medibox von Bodo und schmeiß mir Diclo ein - dann habe ich auch Ruhe.
    Gruß
    Snoopiefrau