1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche rat Morbus Bechterew + infliximab

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Fanatik_carsi, 15. April 2011.

  1. Fanatik_carsi

    Fanatik_carsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    >Ich brauche Rat

    ich bin 31 und arbeite als Elektriker . Nur sind meine schmerzen so stark das ich meine Strümpfe sehr schwer alleine anziehen kann. Und außerdem habe ich auch Schuppenflechte an Hand und Fuß , was das arbeiten mit Werkzeug auch schwer macht da die haut einreißt .


    Und zwar hat mir mein Hausarzt Morbus bechterw als Befundung mitgeteilt und mich zu einem Rheumatologen verschrieben.und mir geraten Erwerbsminderung zu beantragen.

    Der Rheumatologe hat mir bestätigt das ich Morbus Bechterew habe und mir empfohlen diese infliximab zu nehmen.

    jetzt meine frage :

    Ist es echt so das ich erwerbsminderung beantragen sollte? wenn ja wie geht sowas. und auf was sollte ich achten.

    wie ist dieses infiximab hat jemand erfahrung mit dem zeug.

    was für nebenwirkungungen gibt es .