1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Schwerbehinderung" wurde erstellt von chaoskrümel, 13. Dezember 2012.

  1. chaoskrümel

    chaoskrümel Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es ist ein bißchen kompliziert, also lt. KK habe ich am ehesten ein Churg Strauss Syndrom, in der Klinik BB konnte dies vorerst nicht bestätigt werden (zu lange 50 mg Kortison).Jetzt steht immer v.a.Churg Strauss, der Neurologe hat zusätzlich diagnostiziert Polyneurophatie aufgrund der Vaskulitis, Der Rheumatologe bei dem ich jetzt war sagt das ich kein Churg Strauss habe sondern Fibro trotz allem steht in seinem Bericht Diagnose M30.1 und Fibro Syndrom.
    Meine Frage kann ich darauf eine Schwerbehinderung (nennt man das so) beantragen?
    Kann man das auch beantragen wenn die Vaskulitis nur unter Verdacht steht?
    Ich habe auch eine Bandscheibenvorfall HWS und eine Spondylathrose
    Ich Danke Euch
    LG Chaoskrümel
     
  2. käferchen

    käferchen Guest

    Hallo Chaoskrümel,
    natürlich kannst Du einen Antrag auf Feststellung einer Schwerbehinderung stellen.

    Wichtig sind Deine Angaben im Antrag wie Deine Erkrankungen Dich im täglichen Leben einschränken (Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Müdigkeit etc.)

    Hier im Forum findest Du sicherlih einige interessante Beiträge zum Thema "Antrag und Schwerbehinderung"

    Viel Glück
    Käferchen