1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche Euren Rat

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Tanili, 1. November 2007.

  1. Tanili

    Tanili Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    ich brauche mal Euren Rat. Hatte gestern einen Arzttermin bei meinem Rheumatologen und bin sauer und genervt. :mad:

    Anfang des Jahres, ca. April 2007, wurde bei mir eine chronische Polyarthritis diagnostiziert, aufgrund der Blutwerte - Rheumafaktor 148 (Referenz 14), sowie aufgrund der geschwollenen Fingergelenke. Werde seitdem mit MTX 10 mg + Folsan (24 Stunden danach) behandelt. Bis auf die üblichen Nebenwirkungen (Stimmungsschwankungen,Haarausfall etc..) komme ich damit ziemlich gut zurecht, zumindest den Sommer über.

    Nun habe ich seit ca. 9 Wochen Rückenschmerzen und zwar im LWS-Bereich. Zu erwähnen hierbei ist das die Schmerzen morgens und beim sitzen am schlimmsten sind und bei Bewegung besser werden. Hatte es am Anfang mit Wärme probiert - das war nicht so gut ! dann mit Kälte - was ein wenig Linderung brachte.

    War 3x zum einrenken und erhielt 3x Cortison- und Schmerzspritzen - nix half ! - dann die Überweisung zur Knochenszintigraphie.

    Folgende Beurteilung erhielt ich dort "Kein Anhalt für eine Sacroiliitis oder ein anderes ossäres oder ossär-entzündliches Korrelat der Schmerzen. Befund passend zu degenerativen Veränderungen in o.g. lokalisationen."

    Beurteilung von meinem Arzt: Ihre Rückenschmerzen sind nix entzündliches - darauf bin ich schon selber gekommen durch die o.g. Aussage !!. Er hat dann gesagt - ja lt. Ihrem Blutwerten scheint irgendwo eine Entzündung zu sein aber im Rücken nicht. Auf meine Frage "woran liegt es denn dann" ? habe ich keine diagnose erhalten - nun bekomme ich Krankengym zur Stärkung der Rücken- und Bauchmuskulatur. Und wenn die Schmerzen wieder zu stark werden dann soll ich eine Tablette nehmen - Tramadol habe ich von ihm bekommen.

    Meine Fingergelenke tun mir bei diesem Wetter (Regen/Kälte) auch wieder mehr weh, aber selbst diese Diagnose hat er gestern in Frage gestellt.
    Muss in ca. 2-3 Wochen wieder zur Blutkontrolle und danach zur Besprechung.

    Warte ich jetzt ab und spreche das Thema dann nochmal an?
    Suche ich mir gleich einen zweiten Rheumatologen - diesmal vielleicht einen internistischen (mein jetziger ist Orthopäde) ? Hat jemand vielleicht einen Tip in HH und Umgebung?

    Was könnte das sein ?

    Sorry, sollte gar nicht so lang werden ! :o

    Über Antworten würde ich mich freuen.
    Gruss
    Tanili
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Tanilin,

    in HH ist wohl einer der besten Ansprechspartner Dr. Aries...,
    Umgebung: Rheuma-Klinik Bad Bramstedt bzw.
    rheumatologe/immunologische Abteilung Regio-Klinik Wedel mit
    Chefarzt Dr. Ahmadi...

    Bei den beiden Klinikaufenthalten musst halt Zeit mitbringen, aber sie werden dann auch was finden. Meine Erfahrung in Wedel war einfach nur positiv, die Ärzte bemühen sich um die Diagnose, die Schwestern und Ärzte arbeiten zusammen, die Atmosphäre ist einer toll, die Schwestern geben sich jede erdenkliche Mühe, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen..., das Essen war okay, die Hygiene ebenso...

    In Wedel wird eine Vorab-Ug gemacht, es sei denn, es sind schon alle Daten da, aber das kannst Du dann mit dem Sekretariat absprechen... Wenn Du dran interessiert bist, dann sag Bescheid. Ich geb sie Dir dann per PN...

    Viele Grüße
    Colana
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
  4. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Hallo,

    ich kann dir einen guten internistischen Rheumatologen in Hamburg empfehlen, der nicht auf der offiziellen Liste steht, da er sich erst vor einem halben Jahr selbständig gemacht hat. Bei Interesse einfach eine PN schicken.

    Ich denke, dass du dir unbedingt einen internistischen Rheumatologen suchen solltest bei deiner Diagnose. Habe auch RA.

    Liebe Grüße,
    Sprotte79
     
  5. Tanili

    Tanili Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    sorry für die sehr späte Reaktion meinerseits - hatte Urlaub und keinen Zugriff auf Internet ! :o
    Vielen Dank für Eure Antworten !
    Colana - von Dr. Aries habe ich schonmal was gehört; denke werde mal versuchen einen Termin bei ihm zu bekommen! Vielen DANK !! Ich glaube ich versuche es erstmal weiter ohne Klinik - habe dafür im moment einfach keine Zeit :( !

    Habe nächste Woche erstmal wieder einen Termin bei meinem ortho-Rheumadoc - mal schauen was er da sagt ... :rolleyes:

    Gruss
    Tanili
     
  6. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Diagnose

    ..also Sakroilitis wäre eine Entzündung der Kreuz-Darmbeingelenke(ISG) und würde unter anderem auf Morbus Bechterew hinweisen.
    Mein Arzt hätte dazu sicher anders untersucht aber gut....
    Bei Beteiligung der Finger wäre eine Psoriasis-Arthropatika (zum Besipiel) denkbar, da hier die Fingerbeteiligung und die unteren Wirbelsäulenbereiche und ISG denkbar sind. Bei mir streitet man immer noch ob MB oder PSA....
    Vielleicht auch mal die Hände röntgen, da sieht man am ehesten was??

    Ich würde mit dem Arzt diesbezüglich mal reden.....
    "degenerative Veränderungen"? weis nicht, die habe ich auch - aber nicht in den ISG?, die sollen dort meist "äußerlicher Ursache" (Beckenbruch oder sowas) sein.
    Also wenn dann meist entzündlich könnte mans agen und auf die tatsache verweisen, daß man es oft "nicht sofort sieht".....

    Schreib mal was der Arzt gesagt hat.

    Gruß "merre"
     
  7. Tanili

    Tanili Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Arztbesuch

    Hallo,
    ist jetzt schon ein bisschen länger her das ich hier geschrieben habe :o. Meine Rückenschmerzen haben sich nach dem Besuch bei einer Osteopathin deutlich gebessert und sind z.Zt. nicht mehr da. Muss dazu sagen - ich bekomme auch weiterhin Krankengym und Massagen ;).

    Hatte im Januar auch endlich den Termin bei dem internistischen Rheumatologen (Dr. A.) und er hat die Diagnose RA bestätigt - ich muss ja ehrlich gestehen - ich hatte doch ein bisschen gehofft das er sagt "da ist nix"! .. aber gut. Er hat auch meine Probleme mit den Fingergelenken ernst genommen und erstmal meine Medikamente hochgesetzt. Anstatt 10 mg MTX Tabletten bekomme ich jetzt 20 mg MTX Spritzen :eek: ! Das erste mal eine Spritze setzen war schon komisch :o !! Zusätzlich habe ich dann letzte Woche noch eine Cortison-Spritze in das Fingergelenk erhalten - und was soll ich sagen - ich kann die Finger wieder ohne Schmerzen bewegen :).

    Naja - in ca. 2 Monaten habe ich den nächsten Termin bei ihm und dann schauen wir mal wie es weitergeht mit den Medikamenten etc.

    Das einzige womit ich z.Zt. kämpfe sind Müdigkeit (trotz Folsan) und eine getrübte Grundstimmung. Hmmm.. werde das wohl auch ansprechen nächstes mal !

    So, vielen Dank fürs "zuhören" ..:D
    Bis zum nächsten Mal

    Gruss
    Tanili
     
  8. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Hallo Tanili,

    leider hast du keine Kontaktdaten hinterlassen, sonst hätte ich dir eine persönliche Nachricht geschickt. Kannst du bei Interesse gerne von dir aus machen...:)

    Ich freue mich, dass der neue Rheumatologe dir so gut helfen konnte. MTX-Spritzen wirken besser als Tabletten und 20 mg ist die übliche Anfangsdosis. Du solltest dich da nicht so sorgen....

    Ich drücke dir die Daumen, dass es dir bald wieder besser geht und das MTX lange wirkt. Ja, der Arzt, bei dem du warst, das ist auch meiner und ich kenne keinen besseren!:D

    Liebe Grüße,
    Britta
     
  9. Tanili

    Tanili Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Britta,
    vielen Dank für Deine Antwort. Was meinst Du mit Kontaktdaten ? PM müsste doch funktionieren - oder muss ich da zusätzlich was einstellen :confused:

    Gruss
    Tanja
     
  10. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Hallo Tanja,

    wenn du persönliche Nachrichten oder Emails schicken oder empfangen möchtest, musst du im "Kontrollzentrum" deine "Einstellungen ändern". Dann kann ich dir eine PN schicken, sonst leider nicht.

    Liebe Grüße und hoffentlich bis bald per PN,
    Britta
     
  11. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eben gerade versucht Tanja eine PN zu schicken und es Funktioniert. Tanja, du musst also nichts an deinen Einstellungen ändern, es Funktioniert alles. Sprotte dann liegt es vielleicht an deinen Einstellungen?

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  12. Tanili

    Tanili Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Kristina,
    vielen Dank. Das hat geklappt :D.
    Gruss
    Tanja
     
  13. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Hallo,

    ja, jetzt kann ich ihr auch eine PN schicken. Was das jetzt wieder war? :confused:

    LG, Britta