1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

brauche DRINGEND eure meinungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von ioanni, 17. November 2004.

  1. ioanni

    ioanni Guest

    hallöchen alle zusammen,

    heute ist ja wieder mal mein MTX tag. nun ist es so, dass ich zwar immer noch erkältet bin, es geht mir aber schon besser, dh. ich kann wieder einiges im haushalt tun, auch kleine spaziergänge unternehmen (war nur ein grippaler infekt).

    zu meiner frage: soll ich mir heute das MTX verpassen lassen, oder besser eine woche aussetzten? ich bin total unsicher. ich habe eine stellvertretende rheumatologin (mein doc ist heute nicht da) gefragt. sie meinte: wenn sie sich in der lage fühlen, spricht nichts dagegen, sonst kann man auch unbedenklich eine woche aussetzen. würde ich aber ungern tun, weil mir langsam vorkommt, dass das mittel zu wirken anfängt. es könnte doch aber auch zu sehr unerwünschten nw führen :confused: .

    danke ioanni
     
  2. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    hallo ioanni,

    ich hab im Februar eine ziemlich fiese Kehlkopfentzündung von meiner Tochter "geerbt". Zu der Zeit hab ich dann 2 Wochen mit dem MTX ausgesetzt, weil auch Antibiotika mit im Spiel war. Ansonsten ist das wirklich Gefühlssache, wenn Du nicht gerade Fieber hast, kannst Du es wahrscheinlich ohne Probleme spritzen. Eine Woche gegebenenfalls aussetzen ist aber oft auch problemlos.

    Lieben Gruß Katharina
     
  3. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo ioanni,

    letzten endlich muss Du selbst entscheiden wie Du dich fühlst. Wenn noch erhöhte Temperatur mit im Spiel ist würde ich auf jeden Fall noch eine Woche warten. Bis Du aber der Meinung, dass Du auf dem Aufsteigenden Ast bist und die jetzigen Probleme einfach nur Nachwirkungen der Erkältung sind, kannst Du Dir das MTX ruhig geben lassen.

    Alles Gute und weiter gute Besserung.
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo ioanni,

    mein Rheumadoc sagte, ein Aussetzen von Mtx (aber auch z.B. Arava) sei nur dann nötig, wenn einen ein stärkerer Infekt mit Superinfektion (z.B. eitrige Bronchitis oder Nebenhöhlenvereiterung), eine Lungenentzündung, ein schwerer Harnwegsinfekt bzw. eine Nierenbeckenentzündung o.ä. erwischt hat.

    Gute Besserung und liebe Grüße von
    Monsti
     
  5. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ioanni,
    kann mich eigentlich allen anderen nur anschliesen. Wenn Du auf dem Weg der Besserung bist und kein Fieber hast, kannst Du das MTX auch heute abend nehmen.

    Allerdings wenn Du unsicher bist, dann setze lieber mal für eine Woche aus. Denn eine Woche ist überhaupt kein Problem.

    Liebe Grüße und gute Besserung
    gisela