1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauch Unbed. Hilfe......

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Stroiczyk, 12. September 2004.

  1. Stroiczyk

    Stroiczyk Guest

    Habe seit Jahren Lupus, jetzt war ich im Krankenhaus und sie pumpten mich voll mit 5 unterschiedllichen Antibiotika, f. den Magen 2 für die Lungenentzündung auch 2 und dann für das Fieber wo sie nicht wussten woher es kommt. Nun ging alles weg und ich saß da mit einem Durchfall das könnt ihr euch nicht vorstellen, jetzt hatte ich schon eine ganze Woche durchfall und das einzigste was die Ärztin sagte: Was hat sie den heute morgen gegessen, einen Tag vorher machte ichmit meinem Rheumatologen einen Compromiss ab, das die Ärztin ganz früh Blutabnimmt und dann kann ich nach Hause gehen, das geschah aber nicht sondern sie nahmen kein Blut ab, und haben auch die nachricht meines mannes mir vorentalten Glücklicherweise kam er dann und ich sagte los , jetzt reicht es mir wir gehen nach hause. Und zuhause ist mir auch bewußt geworden warum ich diesen schrecklichen durchfall hatte, sie gaben mir nämich ein Magenmittel das gekoppelt ist mit 2 mal Antibiotika, und das war kein Durchfall das war ja schrecklich. Nach einer Woche könnt ihr euch bestimmt vorstelllen wie ich mich gefüllt habe. Nach 2 Wochen Astronautenkost, und schonkost ging das alles so nach und nach weg. Natürlich musste ich noch unterschreiben. Aber zuhause ging es mir gut. Nur jetzt ging ich nochmal ins Krankenhaus abulanz, weil ich gemerkt habe das das IMurek und das 20mg Cortison einfach nicht mehr ausreicht, er wollte mir Sandimmun geben, den das Imurek kann er nicht einfach so absetzen weil ich dann sofort Fieber bekomme so um die 39/2 - 40,6...da hat er angst bekommen und sagte doch klatt, das ist gut das ich das festgestellt habe. Jetzt die Frage wie macht man einem Arzt klar, wenn die Blutwerte normal sind auser die Ana, und ich habe auch eine igm Mangelsyndrom aber wenn ich 20mg Cortison nehme dann komme ich mit den Füßen nicht aus dem Bett, mir geht es erst wieder gut wenn ich 5 mg Cortison dazu nehme. Er meint der Lupus ist nicht aktiv. Ich meinerseits weiß einfach nicht mehr weiter. Und mein lUpus ist manchmal so gemein er hat schon die besten Ärzte hinters Licht geführt, und ich hatte noch nie einen Entzündungsfaktor auser in Hannover und da war er bis an die Decke , meine Ärzte waren schokiert, aber hier ist kein Entzündungsfaktor aufgetreten erst wenn sie dann vor einer diakonose stehen wo sie nicht mit gerechnet haben, dann kommt das große kopfschütteln, oder der Satz. Das hätten wir jetzt auch nicht vermutet. Was soll ich nur tun . Vielleicht ist ja unter Euch jemand der auch so ähnlliches durchmachen musste. Ich würde mich freuen wenn mir jemand schreibt. Oder Ratschläge geben kann. Den ins Krankenhaus möchte ich im mOment eigentlich gar nicht. Ich kann keinen Weißen Kittel sehen. eure Habe noch was vergessen, seit 3 oder 4 wochen habe ich starkes Brennen der Blase, nehme auch seit 3 Wochen laufend Antibiotika, und mein Hausarzt hat es nicht erkannt, erst im Krankenhaus (Abulanz) ich hatte soviel weiße Blutkörperchen und Bakterien das man sie nicht auszählen konnte, und kein Arzt hat mir geklaubt. Sie sagten es sei alles in Ordnung und bei mir hat alles gebrannt wie Feuer. Der Arztbericht hat es dann bestätigt. Es ist schrecklich das man erst ins Krankenaus muss. Das wollte ich noch hinzu schreiben.
     
    #1 12. September 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. September 2004
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    würde mich interessieren:
    warst du in einem kh für rheumis, das sich auf lupus spezialisiert hat?
    von einem normalen kh kannste diese spezialkenntnisse einfach nicht verlangen. die sind damit überfordert.
    hast du keinen rheumadoc, der dich schon seit langem kennt?
    vielleicht kann dich dein ha in ein spezial kh für le einweisen?
    so auf eigene faust würde ich an deiner stelle nicht experimentieren!!!!
    gruss
    bise
     
  3. Stroiczyk

    Stroiczyk Guest

    Re:an bise

    Ich bin in einem normal krankenhaus aber bei einem Chefarzt der ist rheuma spezialist auch für Rheuma deshalb finde ich das ja alles so schrecklich und denke darüber nach ob ich nicht in ein anderes Krankenhaus gehen sollte ich wollte nur nicht weg. Den jedesmal wenn ich Imurek absetze dann bekomme ich so starkes Fieber und der Arzt ist unterrichtet und weiß es, aber vielleicht ist es doch besser wenn ich mal das Krankenaus wechseln tue.Danke aber für deine liebe antwort den es tut mir doch gut den ich habe so einen lupus kann einfach nicht raus dann bekomme ich einenn starken schmetterling der dr. meinte ich hätte es so wie frau kohl. und meine Lunge wird angegriffen und das gehirn und sie sagen ich habe einen langsamen verlauf zur schrumpfniere. Das alles ist zwar nicht schön, aber ich habe eine schöne Wohnung und ich kann mich auch da ablenken, habe einen lieben Mann der alles für mich tut.Wir lieben uns schon 18 Jahre haben uns in Bethel kennen gelernt und dann am 24. 12 . 86 geheiratet. Das einzigste unschöne ist ich kann nur in verdunkelten Räumen sein, also haben wir uns Jalosien gekauft wo das uva und uvb abstahlt. einmal war der Dr. da (mein Hausarzt ) und ich stand in voller bracht da (Schmetterling) da sagte er zu mir was ich für Fenster hätte. Ich habe nur geschluckt. Ich bekomme immer den schmetterling egal wo, muss mich dann in Rheumen verstecken aber es dauchert mit eincremen 1 std. u. 1/2 bis das dann alles weg geht. Danke für alles. ute
     
  4. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ...andere Klinik

    Hallo Ute, es hört sich schon so an, als wenn du dich evtl mal an eine wirklich spezialisierte Klinik wenden solltest.....wo wohnst du denn? und in welcher Klinik warst du bisher?
    Vielleicht können wir dir einen Tipp geben, was Lupus-Spezialisten angeht. Denn wenn du merkst, dass deinen basismedikation nicht ausreicht, auf der anderen Seite aber immer wieder Infekte hast, muss da mal was umgestellt werden.....und dein Durchfall kann auch durchaus von den Antibiotika gekommen sein....ist er denn jetzt komplett weg?Ach ja, und was dein gesicht angeht, ich gehe ja mal davon aus, dass du schon mal Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 60+ probiert hast, oder? Sonst wäre das ein Tipp.
    Gute Besserung, Paris
     
  5. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    bethel? dann kommst du wohl aus bielefeld.
    da müsste doch sendenhorst in der nähe liegen. oder auch münster die uni-kliniken?
    schreib mal so ungefähr aus welchem raum du stammst, vielleicht wissen dann hier die user bessere tipps abzugeben.
    wie gesagt, nur mit hausdoc und ohne klinik wirste das nicht schaffen können.
    wäre doch gar nicht schlecht, wenn dir endlich kompetent geholfen würde? oder? ..
    gruss
    bise
     
  6. Stroiczyk

    Stroiczyk Guest

    Re:Lupus nicht richtig eingestellt.....

    Danke für deinen lieben Rat, aber ich wohne in Wilhelmshaven und ich habe noch einen Arzt hier der darf Lupus Patienten behandeltn, da gehe ich noch hin und wenn das auch nichts bringt dann gehe ich leider weiter weg. Da mein Mann schwerer Epileptiker ist, möchte ich natürlich nicht weiter weg, was du natürlich bestimmt verstehst. Er bekommt viele Anfälle. Jetzt versuche ich es erstmal mit diesem anderen Krankenhaus, irgendjemand muss mir auf jedenfall helfen. Sonst gehe ich wieder nach Oldenburg. ZU dem Chefarzt er sagte zum schluß vor 3 Jahren wenn es Probleme gibt soll ich doch wieder kommen, aber ich gehe erstmal abulanz dahin, stelle mich vor und dann sehen wir weiter. Ute
     
  7. Stroiczyk

    Stroiczyk Guest

    Woher ich komme .......

    Ich komme aus Wilhelmshaven, vielleicht kann mir jemand eine gute Klinik empfehlen.....ute
     
  8. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hallo Stroizyk

    Deine Geschichte hört sich alles andere als gut an.
    Bin auch der Meinung das Du in eine spezialisierte Klinik gehörst.
    Es ist zwar gut wenn Du Rücksicht auf Deinen Mann nimmst, aber es nützt ihm noch weniger wenn Du irgendwann ganz durchhängst.
    Warst Du schon im Rot-Kreuz Krankenhaus in Bremen? Die Rheumatologie soll recht gut sein und der neue Cheffarzt war zuvor lange in der MH Hannover Oberarzt. Es soll dort auch eine Ambulanz geben.

    Wünsche Dir alles Gute und bleib am Ball
    iti