1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauch mal eure Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Mäuschen, 12. Februar 2007.

  1. Mäuschen

    Mäuschen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Ihr Lieben

    bei mir besteht ja Verdacht auf Rheuma durch den HA.

    hatte ja im Januar im Neulings - Forum folgendes gepostet:
    Die erhöhte Temperatur ( nicht täglich zwischen 37,8 - 38,4 am Nachmittag / Abend ist weiterhin, dann habe ich meist auch leichte Schluckbeschwerden und angeschwollene Mandeln, die Schluckbeschwerden und geschw. Mandeln sind am nächsten Tag völlig weg da. Samstag hatte ich nun wieder diese Schluckbeschwerden und zum Abend hin wurden die immer schlimmer. Hatte dann auch Fieber an die 39,8 diesmal und Schüttelfrost ohne Ende. War deshalb heute beim HA, Mandeln sind zwar wieder angeschwollen aber nicht eitrig und Lymphknoten am Hals leicht. Temperatur zur Zeit 38. HA ist mit seinem Latein am Ende. Habe gelesen durch Zufall das Toxoplasmose die gleichen Symptome hat wie unklares hohes Fieber, geschwollene Lymphknoten und grippeähnliche Symptome. Hab HA darauf angesprochen, meint wär möglich aber das untersucht der Rheumatologe dann. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Was für Blutwerte untersucht der Rheumatologe genau und treten solche Fieberschüber auch bei Rheuma auf?

    Liebe Grüße Mäuschen