1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brandneues von der Fibro

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Mummi, 14. März 2013.

  1. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    schaut mal was ich gerade im DLF gehört und beim Nachhausekommen gleich nachgesehen habe (hoffentlich funktioniert meine Verlinkerei jetzt):
    www.[B]uni[/B]-wuerzburg.de/sonstiges/meldungen/single/.../fibromyalg/

    Vielleicht ist das für uns Fibrogeplagte endlich mal der Durchbruch. Ich hoffe, dass die beiden Wissenschaftlerinnen
    bald auch die Ursachen der Fibro finden und wir dann endlich eine adäquate Behandlung bekommen können und
    vor allem, dass wir dann endlich mal von der Psychoschiene wegkommen.

    Liebe Grüße

    Mummi
     
  2. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs mir schon gedacht,
    es funktioniert nicht. Ich hab jetzt alles mögliche probiert. Schitkram :mad: aber auch.
    Vielleicht ist einer von euch geschickter?
    Gebt einfach mal Uni Würzburg und Fibromyalgie ein, dann kommt ihr zum
    Artikel.

    Mummi
     
  3. Sanni

    Sanni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die Info.

    Es klapt auch wenn man sich deinen "Link" einfach kopiert.

    Super Interessant

    Nina
     
  4. Küstennebel

    Küstennebel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    8
    Sehr interessant! Danke für den Link:top:
     
  5. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    146
    Finde ich auch sehr interessant,

    hoffen wir, dass sich daraus dann auch bald eine Behandlungsmöglichkeit entwickelt, die uns allen weiterhilft!!!!

    LG
     
  6. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Danke Ailill für die Hilfe.

    @ Marly: Tja das steht zu hoffen. Aber selbst wenns mit de Behandlung noch etwas dauern sollte, hoffe ich doch,
    dass sich wenigstens in den Köpfen einiger Ärzte was tut. Ich hab mir den Artikel schon ausdrucken lassen
    und werde ihn mal mit zu meiner Hausärztin nehmen. Notfalls kopier ich den en gros und verteil ihn :D.

    Ciao, ciao

    Mummi
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.351
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke für den Link!

    Ich hab's grad gelesen und bin ganz aus dem Häuschen...sollte es tatsächlich Hoffnung geben?
    Gleich morgen werd ich mir den Artikel ausdrucken. Am besten mehrfach, für alle Jene, die mir diese Krankheit nicht abnehmen.
    Danke Mummi :)
     
  8. Soschn

    Soschn Dr. Hinkebein

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    eine kleine Kreisstadt an einem mittelgroßem Fluß
    Servas zusammen,

    ich werde den Artikel auf jeden Fall zu meinem Schmerztherapeuten mitnehmen...Vielleicht wäre das eine zusätzliche Erklärung für die Schmerzen in den Sprunggelenken, Knöcheln und Unterschenkeln... heute is eh wieder mies..

    grüße aus dem Oberbayerischen

    Sosch
     
  9. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr,

    ich hab mir den Artikel schon kopiert und werd ihn zum Rheumadoc mitnehmen. Mal sehen was der zu sagt.
    Für mich wäre er eine Bestätigung für die Vermutung, dass ich Nervenschmerzen hab, die Symptome stimmen,
    aber immer wenn ich die Ärzte darauf ansprach, auch die Neurologen, hieß es immer kann nicht sein.
    Außerdem wäre es eine Erklärung, dass vielen Fibros jeder Quadrazentimeter am Körper schmerzt und
    gerade das wird ja gerne dazu benutzt um zu sagen es sei psychosomatisch.
    Ich habe mir überlegt die Wissenschaftlerinnen mal anzuschreiben und nachzufragen, ob es aufgrund
    ihres Erfolges vielleicht ins Auge gefasst wird eine größer angelegte Studie zu beginnen und ob man
    mitmachen könnte und auch ob ich eventuell zur Untersuchung dorthin könnte. Ich glaub, ich
    würde notfalls sogar privat bezahlen, wenn ich dafür ein entsprechendes handfestes Ergebnis hätte.


    Ciao, ciao

    Mummi
     
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.351
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Niedersachsen
    Würdest Du dich dann bitte noch mal melden, wenn du ne Antwort hast?

    Ich drucke den Artikel gerade aus.
    U.A. ein Exemplar für den Psychologen, der mir letztes Jahr im KH mitgeteilt hat, Fibromyalgie gäbe es für ihn nicht...
     
  11. Bernstein

    Bernstein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Fibros,
    vielen Dank für den interessanten Artikel und ich hege wirklich grosse Hoffung,
    dass sich jetzt auf dem Gebiet wirklich etwas tut und wir nicht immer als Simulanten abgestempelt werden.

    An einer Studie würde ich auch teilnehmen.

    Liebe Grüsse Bernstein
     
  12. Küstennebel

    Küstennebel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    8
    Mein erster Gedanke war ebenfalls, daß ich an einer Studie teilnehmen würde ;)

    Wäre zu schön, wenn sich da auf dem Gebiet noch einiges tut und man uns Fibros dann endlich ernst nimmt und es auch bessere Hilfe bzw. Therapien für uns gibt.

    LG
    Küstennebel
     
  13. ColdOlivia

    ColdOlivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Espelkamp,NRW
    Tolle Nachrichten

    Hallo ihr Lieben.
    habe mir die Ergebnisse von der Uni Würzburg mit grossem Interresse durchgelesen. Werde auch Kopien davon machen-
    Danke für den Link.

    Es ist jetzt kurz nach 4 Uhr.....für mich ist die Nacht schon gelaufen. Sicher sind noch andere von euch wach und warten aufs Frühstück.

    Wünsche euch einen schönen Sonntag, LG Olivia



    nice_day_0030.gif
     
  14. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Mummi,

    Danke für den tollen Link. Ein interessante Studie. Hoffe Sie hilft uns Fibros und unsere Krankheit wird nicht mehr so oft als
    psychosomatisch angesehen.

    Schönen Sonntag noch Alle
    :vb_redface:

    Tiger 1279