1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Borreliose, Fibormyalgie, Bursitis, Zwerchfellbruch...Wer war zuerst?Die Henne od Ei?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von farfalla, 29. April 2007.

  1. farfalla

    farfalla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Ihr Alle, vielen lieben Dank für die lieben mutmachenden Worte.
    Ich habe zur Zeit einen totalen Durchhänger, allerdings immer den Anspruch, nicht jammern zu wollen (od. dürfen?). Mir reichts irgendwie!
    Wie kommt es, dass keiner die Borreliose entdeckt hat, trotz Hinweis auf den Zeckenbiss vor ca. 8,9 Jahren? Die Entwicklung war bilderbuchmässig, nur ich als Laie wusste es halt nicht, jetzt weiß ich es. Jetzt mit der Fibro, mit einer entfernten Hashimoto mit hohem Tumormarker, mit viel zu frühen Wechseljahren (seit 4 jahren), mit Hormonstörungen, Muskelproblemen (Wasser im Gewebe???). Ach menno......
    Stimmt das mit dem Weglassen von Milchprodukten, Alkohol, Rohkost etc.??? Ich habe stark zugenommen, auch durch Medikamente (Amitrypt. und andere Antidep.), mein Magen und Zwölffingerdarm, sowie Speiseröhre sind ständig entzündet....
    seufz
    so genug gejammert....
    werde weiter aufmerksam Neuigkeiten verfolgen hier.....
    eure farfalla - dankesehr fürs zuhören....:o
     
  2. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.257
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    in den bergen
    Hallo Farfalla,
    war mehrere male in Lahnstein,die Frischkost-Klinik schlechthin.Ist mir immer sehr gut bekommen.Guck doch mal unter Max-Otto Brucker,der hat ganz viele Bücher zu dem Thema geschrieben.
    So long Katjes
     
  3. farfalla

    farfalla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Bruker Klinik

    Hallo Katjes
    vielen lieben Dank für deinen Tipp.
    Ich habe schon gesucht, aber die Klinik im Internet nicht gefunden...
    kannst du mir die genaue Bezeichnung sagen? Zahlt die Krankenkasse den Klinikaufenthalt? über normale Klinikeinweisung? oder muss Reha beantragt werden? Ich wäre dir echt dankbar für weitere Nachrichten!
    Wünsche dir einen tollen Tag.
    liebe Grüße
    farfalla
     
  4. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.257
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    in den bergen
    Bruker Klinik

    Hallo Farfalla,
    die Klinik ist in Lahnstein hier die Adresse:www.lahnhöhe-psychosomatik.de
    Lass dich nicht von der Psychosomatik abschrecken,die haben auch eine Orthopädische Abteilung.Ich war schon 3x dort.Meine Hä hat auf die Krankenhauseinweisung immer reaktive Depressionen geschrieben,weil das KH keine Indikation für Rheuma hat.Mir war es egal,so lange ich damit nicht nur auf die Psycho-Schiene geparkt werde.Das war nicht der Fall,das chronische Schmerzen,chronische Erkrankung,Berentung mit 30 auf die Psyche schlägt ist auch klar.So,ich hab bei denen eine Ernährungsumstellung gemacht.Erst Fasten,dann Frischkost und dann tierisch Eiweißfrei.Ist mir super gut bekommen.Frischkost mach ich immer wenn ein Schub nicht aufhören will.Kostet mich am Anfang jedesmal Überwindung aber spätestens nach 3 Tagen ist es ok.xxx
    Du brauchst eine Einweisung und die Genehmigung der KK.
    Noch etwas Besonderes,dort gibt es die Dauerbrause und man setzt neben der Schulmedizin auch die Homöopathie ein.Dr.Dappert ist dort mein Arzt,zu dem ich volles Vertrauen hab.
    Hoffe ich konnte dir helfen
    xxxdie Umstellung,nicht der Schub.
    So long Katjes
     
    #4 30. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2007
  5. farfalla

    farfalla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    hallo Katjes:)

    die RV besteht auf eine psychosom. Klinik aus ihren eigenen Reihen....
    so ein Mist....:rolleyes:
    mal schauen wie das weitergeht!!
    danke für den link:)
    Grüßle