Bonpflicht?!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von kukana, 4. Januar 2020.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.109
    Zustimmungen:
    2.098
    Ort:
    Köln
    Heute hatte ich zur aktuellen Bonpflicht das Aha-Erlebnis.

    1. Online Bestellung aufgegeben, Bestätigung per Email
    2. Bezahlung per PayPal angewiesen, Bestätigung per Email
    3. Lieferschein, Rechnung, Lieferdatum per Email
    4. Bestätigung der Auslieferung per Email
    5. Bestätigung der Paypal Zahlung per Email

    Soweit alles gut. Heute kommt es:
    6. Elektronischer Kassenbon per Post erhalten!

    Somit haben wir nicht nur das Problem mit den Bons aus Thermopapier, sondern auch ein erhöhtes Briefaufkommen inkl. Altpapier durch Briefumschläge!
     
    KayC und Mimmi gefällt das.
  2. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.547
    Zustimmungen:
    1.927
    Ort:
    Stuttgart
    Ach du meine Güte, da fällt einem ja wirklich nichts mehr dazu ein! :azzangel:
     
  3. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.156
    Zustimmungen:
    3.431
    Ich glaub die haben den Schlag nicht gehört.
    Manchmal treffen Menschen Entscheidungen und wissen garnicht, was diese für Auswirkungen haben.
    Eine Idee, die nicht zu Ende gedacht wurde.
     
  4. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    4.805
    Zustimmungen:
    2.382
    Vielleicht kennt der Online Händler sich mit dem Gesetz einfach nicht aus?
    Wenn er eine Rechnung stellt, ist doch Steuerbetrug ausgeschlossen :confusedpp:.
     
  5. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.156
    Zustimmungen:
    3.431
    Er wird nicht der einzige sein, der durch diese unsinnige Änderung verunsichert ist.
     
  6. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    5.235
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Herne
    Kuki, selten so gelacht. Ist doch zuuuu dämlich.

    Ich muss mich noch beim Friseur beschweren, habe keinen Bon erhalten......
     
  7. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    1.355
    ................ich auch nicht, war dieses Jahr noch garnicht dort.
     
  8. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    5.235
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Herne
    hihi, ich schon, hatte es vor den Feiertagen nicht auf die Reihe gekriegt. War alles zuviel.
     
  9. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.892
    Zustimmungen:
    827
    Ort:
    an einem fluss
    @und wer sagt, dass es mit bon nicht doch zu besch.....geht?
    ich wäre da sehr vorsichtig.
    sauri
     
  10. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.156
    Zustimmungen:
    3.431
    Wer schummeln will, der schummelt sowieso.
     
    Maggy63 gefällt das.
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.109
    Zustimmungen:
    2.098
    Ort:
    Köln
    Da mit den elektronisch erstellten Bons der neuesten Registrierkassen alle Daten übermittelt werden, hofft man das mehr Steuern fließen. Ausserdem können die wohl nicht mehr mit Schimmel Software umgerüstet werden.

    Jeder der jetzt keine Bons erstellt ist wohl automatisch ein Steuersünder?
     
  12. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.156
    Zustimmungen:
    3.431
    Ich hab lediglich gehört, dass man es gern hätte, dass die Kassen die Daten übermitteln, denn dies wäre sinnvoll.
    Aber noch ists nicht so. Dazu müssten die technischen Voraussetzungen erst geschaffen werden.

    Die Einzelhändler müssen nur die Daten (das Doppel der Bons auf der Rolle) zur Verfügung stellen, damit geprüft werden kann.
     
  13. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.892
    Zustimmungen:
    827
    Ort:
    an einem fluss
    @kukana
    @Kuki,
    gute frage. wenn man bedenkt was manch mal wie geahndet wird, könnte das gut sein. der kunde hat ja kein direkten einfluss drauf. bleibt also beim händler.
    muss ich auf ein bon bestehen?
    z bsp.bäcker-man kauft 1 brötchen...dann ist die sinnhaftigkeit wirklich zu hinter fragen.
    sauri
     
  14. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    4.805
    Zustimmungen:
    2.382
    Bin mal gespannt, wie mein Friseur das demnächst macht.
    Er ist 75 und die Kasse sieht ähnlich alt aus.

    Die haben die Preise bisher immer auf einen Block geschrieben und die Zettel wurden auf einen Pin gespießt :p.
     
    Mimmi gefällt das.
  15. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.156
    Zustimmungen:
    3.431
    Der Kleine wird verstärkt kontrolliert und zu diesem unsinnigen Bondruck verpflichtet. Dabei sollte man froh sein, dass es die kleinen Einzelhändler noch gibt. Man sollte sie unterstützen anstatt ihnen das Leben schwer zu machen.
     
  16. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.109
    Zustimmungen:
    2.098
    Ort:
    Köln
    @Chrissi50
    Damit hätten aber alle (früher) die Möglichkeit etwas nicht zu notieren. Selbst mit bekommen vor kurzem, da wurden Leute sogar gebeten bar zu zahlen statt per Karte, die Kasse war ne Schublade, Beleg gab's nicht. Somit keinerlei Kontrolle.
     
  17. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    487
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Heute Mittag war ich am Kiosk, der Mülleimer war voller Bons die keiner haben wollte.
    Die Papierfabriken freuts :supergrin:
     
  18. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.892
    Zustimmungen:
    827
    Ort:
    an einem fluss
    @was machen sie ohne strom?....
    es ist halt nicht zu Ende gedacht
    sauri
     
  19. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.109
    Zustimmungen:
    2.098
    Ort:
    Köln
    Viele Kassen laufen auch mit Akku.
     
  20. saurier

    saurier Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    3.892
    Zustimmungen:
    827
    Ort:
    an einem fluss
    mh.im eunkazfscebter machen sie die schotten dicht wenn kein strom ist, weil die kassen nicht gehen. das scheint sicher verschiedene zu geben.
    trotzdem wird das ganze ein riesen auf wand und vor allem wohl wiederxetliches teurer, denn auch kassenrollen kosten geld.
    sauri
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden