1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bon bruise, Knochenödem....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von schnullerdevil, 8. November 2005.

  1. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    Moin alle miteinander,
    ja ich muss mich mal wieder bei euch melden, wie einige vielleicht noch wissen bin ich 2 Tage vor meinen Tunesien Urlaub auf mein Knie gefallen und seit gestern weiss ich was da lles nicht in Ordnung ist, vorher wurd immer alles aufs Rheuma geschoben oder es ist nur ne Prellung und das vergeht wieder.
    Also ich war gestern beim Mrt undda kam raus ich hab nen 4 Wochen alten Bruch des Schienbeinkopfes, was mit bon bruise (so richtig zu dem Wort find ich im Internet nix und auch mein Medizin Wörterbuch hilft mir da nicht weiter) Weiss einer was das genau heisst?
    Auch das ich dort noch ein 2*2cm großes Knochenödem hab das weiss ich und das das unter der Kniescheibe auch kaputt ist, so hat es mir der Orthopäde erzählt. Ich weiss nur das ich die nächsten 6 Wochen wieder auf die Krücken zurückgreifen soll bzw muss, damit es da nicht noch meh r bricht usw.
    Könnt ihr mir sagen wieso die Ärzte das seit dem Sturz nie auf irgendwas kamen, was da sein könnte, hab ja gleich zu Anfang zu denen gesagt das sind "andere Schmerzen als vom Rheuma", im Moment ist es wieder so schlimm das ich gar nix mehr machen kann und ich dreh bald ab deswegen.
    Oder kann mir einer sagen was so normalerweise bei sowas gemacht wird? Ich weiss nur das ich morgen zum Rheumadoc soll, damit der weiss was da nun genau ist.
    Na der Text wurd länger als geplant *gg*
    LG schnullerdevil
    (die die nacht nun mal wieder bei ihrer Lieblingsbeschäftigung nach geht, "MMOG´s" zocken)
     
  2. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Du Ärmste, das hört sich ja schrecklich an. Hoffentlich hast Du nicht ständig Schmerzen, auch im Liegen. Könnte ich mir eigentlich vorstellen. Und dann das Rumhumpeln! Solltest Du nicht schon mal eine Knieprothese bekommen? Da würde ich mich an Deiner Stelle nach erkundigen. Wie ist es denn mit Deiner Knochendichte bestellt?
    Alles, alles Gute wünscht Dir Susanne
     
  3. Chrischan

    Chrischan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    bone bruise = knochenmarködem, hier wohl im sinne einer knochenkontusion (prellung des knochens)

    behandlungstechnisch sieht es so, dass entlastung angesagt ist - das knochenmarködem sollte sich früher oder später wieder verziehen, kann aber gut und gerne 2-3 monate andauern, auch ab und an mal länger.

    geht der bruch des schienbeinkopfes bis auf die gelenkfläche? ist der bruch verschoben, stufe im gelenk?

    wenn nicht, hast du ja noch mal glück gehabt!

    alles gute, christiane.
     
  4. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    jep der bruch geht bis auf die gelenkfläche.
    gut zu wissen wi e lang das noch dauern kann, langsam tu ich echt verzweifeln da die schmerzen ständig sind und nicht mal mein ha meint er schreib mich deswegen fürs arbeitsamt krank