1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutzuckerwert

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von engel, 19. Januar 2005.

  1. engel

    engel Guest

    Hallo

    mir ist bei den regelmässigen Blutuntersuchung aufgefallen das der Blutzucker immer höher geht er ist jetzt bei 116
    Ich habe mal was gehört das er nicht über 100 gehen darf?????

    Wie sind den bei euch die Blutzuckerwerte?

    Engel
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Engelchen,

    auch bei mir wird neuerdings regelmäßig der Blutzucker kontrolliert, nachdem er bei den letzten Untersuchungen stets zwischen 50 und fast 150 schwankte. Bisher war aber von einer manifesten Diabetes nicht die Rede ... Es kommt auch darauf an, ob man nüchtern ist oder nicht und wie schnell nach einer BE-reichen Nahrung der Blutzucker wieder abfällt. Aber so etwas würde ich stets den behandelnden Doc direkt fragen, dafür ist er ja da.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  3. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Engel,

    also bei mir wurde gestern morgen ein Blutzucker von 120 gemessen, allerdings habe ich eine halbe Stunde vorher auch ein Snickers gegessen ;) .
    Anscheinend ist das aber ok, wenn es nicht regelmässig auftritt, zumindest hat aber keiner der Ärzte was gesagt :confused: Frag doch mal Deinen Doc danach, denn wenn es ein Nüchtern-Blutzucker war, dann ist der Wert tatsächlich zu hoch.
     
  4. Gisi

    Gisi grün-weiß

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Engel,

    war das ein Nüchternwert?
    Es heißt, dass der Nüchternwert 110 mg/dl nicht überschreiten sollte. Zwei Stunden nach einer Mahlzeit sollte bei Stoffwechselgesunden 140 nicht überschritten werden, zwischen 140 und 199 zeigt sich eine gestörte Glukosetoleranz, auch Prädiabetes genannt.

    Gibt es dann Werte von 200 und mehr, die sich an verschiedenen Tagen wiederholen, hat der Betreffende Diabetes - ebenfalls wenn die Nüchterwerte regelmäßig über 120 sind.

    Allerdings treiben u.a. Infekte und Cortison die Zuckerwerte in die Höhe.
    Bei mir war das ein Grund, Cortison nach vier Jahren auszuschleichen.
    Inzwischen habe ich nach dem Essen meist Werte um 180 bis 200, gelegentlich drüber. Bei Infekten sind es auch wohl mal 265 oder so...
    Ich versuche das mit Ernährungsumstellung und möglichst viel Bewegung im Griff zu halten.

    Ist denn der Urintest bei Dir Glukose-positiv? Das bedeutet, das die Nierenschwelle (etwa 180) überschritten wurde. Vielleicht solltest Du dann mal einen Glukosetoleranztest machen lassen.
    Alles Gute
     
  5. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo engel,

    ich habe mal gelernt, das der normalwert für den blutzucker zwischen 80 und 120mg% liegt.
    bei netdoktor findest du beide zur zeit verwendeten werte:

    http://www.netdoktor.de/laborwerte/fakten/blutzucker/blutzuckerspiegel.htm

    bei mir lag der nüchternblutzucker morgens einige male bei 7mmol/l, auch zu hoch. denke, das wirklich das cortison (z.zt. 20mg tgl) mit daran schuld ist. habe auch ständig riesigen durst.
    die docs nehmen das nicht so ernst, obwohl bei uns der diabetes in der familie liegt. es wird auf das pred geschoben und fertig.

    hoffe nur, das es wirklich nur davon kommt. ich weis nicht, wie meine werte am tage sind .......... frage: muß man das wissen ? :rolleyes: ... würde aber manchmal gern bescheid wissen.

    wird bei euch der zuckerwert als routine mit abgenommen?
    bei der letzten blutuntersuchung wurde nicht mal eine senkung mitgemacht :confused: ...da fragt man sich doch, was das soll, oder? (vorheriger ausgangswert lag bei etwa 50/90) ... muß man denn alles einfordern / verlangen?

    naja ich komm vom thema ab :).
    einen schönen tag noch
     
  6. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo engel,

    ich bin Diabetiker und kenne mich da zwangsmäßig aus .....

    Du musst dir überhaupt keine Sorgen machen, dein BZ liegt absolut im grünen Bereich !!!! Sollte der Zucker (vor allem nüchtern) öfters mal über 140 liegen, dann kannst du mal vorsichtig die Stirne kraus ziehen...

    Lieben Gruß

    Easy
     
  7. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Engel

    Bei 116 mach Dir bitte noch keine Sorgen.
    Solltest Du Dir aber doch welche machen, geh zum Arzt und mach einen Test. Tut nicht weh. Du bekommst nur etwas leckeres zu trinken und mußt danach im Abstand von einer Stunde 3 mal wieder hingehen. Danach kann er Dir sagen, Zucker ja oder nein.
    Ich hatte heute 2 Stunden nach dem Frühstück 129 und das war für mich sehr gut. Da ich alles versuche ohne Medis aus zu kommen. Ach so hab ich vergessen. Gehöre auch zu den Süßen.:o
    Gruß Poldi
     
  8. Klaus

    Klaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin Diabetiker und Insulinpflichtig. Bei einer Schulung habe ich gelernt, bei einem Nichtdiabetiker soll der Nüchternwert bei 80 liegen und 1 Stunde nach dem Essen nicht 120 überschreiten. Wenn regelmäßig mehr als 120 gemessen wird, gilt man als Diabetiker. Also eine richtige Aufklärung bekommt man nur bei seinem Hausarzt, also nachfragen.

    mfg
    Klaus




     
  9. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Klaus,

    so in dieser art hat es mein mann auch gelernt, das heißt ihm wurde gesagt das nicht diabetiker einen wert von 80 - 110 nüchtern haben dürfen.

    mein mann ist, gott sei dank, noch nicht insulinpflichtig, aber er hat immer einen nüchtern zucker von mind. 132 und nach 2 std. hatte er dann noch über 240, aber sein HBLA 1C - 5,6 und das HBLA 1- 6,6 sind noch immer unterhalb der obergrenze.

    mein nüchtern zucker bewegt sich seit ich wieder corti nehme immer um die 105 - 115 und mein doc sagte schon das ich aufpassen müsse, mein HLAB 1 C lag aber zum glück noch bei 5,6 (das seltsamme ist wenn ich im streß bin neige ich trotzdem noch zum unterzucker?!komisch, gut früher habe ich immer mit unterzucker probs bis zu ohnmachten aber jetzt wo der nüchtern zucker höher ist als früher (55-70) verstehe ich das auch nicht wirklich)

    wünsche dir alles gute und ein schönes wochenende
    gruß´
    elke



     
  10. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Blutzucker

    hallo zusammen,
    ich bin Diab. allerdings wieder ohne Medik,mein HBa 1 (ist der Blutzucker durchschnitt der letzten 6-8 Wochen)liegt leider noch bei 6.9 (vorher auf 7.5) ein Nichtdiabet. hat hat ihn unter 6 , das ist dann ok.
    Ich habe zu Anfangs Metformin Tabl. bekommen,aber durch Ernährungsumstellung und noch so einigen Sachen (in Reha) bin ich dann regelmäßig in die Unterzuckerung gewandert,und da mußte das abgesetzt werden.
    Mir ist gesagt worden,wenn man keine Medis oder so einnimmt, kann es zu keiner Unterzuckerung kommen. Na ja, muß ich so hinnehmen.

    Mein Nüchtern Wert liegt so um 100-110 aber was wichtiger ist, zu messen,2 Std. nach dem essen.
    Bei mir ist schon mal das Probl.das ich nachts wach werde,so zw. 4 und 5 Uhr und dann geht es mir nicht gut, und dann trinke ich was und besser geht es.

    So biba
    Gruß Anbar
     
  11. engel

    engel Guest

    Blutzucker

    Hallo

    vielen Dank für eure Antworten

    Ich hab dann mal den Dok gefragt und er meint
    bis 120 wäre normal

    die Blutwerte sind immer nüchtern

    was mir eben aufgefallen ist das es immer ein wenig mehr wird
    dann will ich mal hoffen ds ich nicht über 120 komme

    gruß

    engel