1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutwerte und eine Frage

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von norchen, 8. März 2013.

  1. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    hallo an alle,

    habe mal eine frage zu werten aus der typisierung...hla werte
    ich wurde in der reha darauf hin getestet und bin hla b 27 negativ, aber der wert hla-bw 6 ist positiv.
    ich habe von dem wert noch nie gehört. kennt einer von euch diesen wert und was besagt dieser wert und wofür bestimmt man den???

    bin gespannt, ob einer von euch von diesem wert schon gehört hat...nur mal einfach zur info...:rolleyes:
     
  2. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mir sagt nur der HLA B 8 was. Wurde bei meiner Tochter damals getestet und war negativ. V.a. Sklerodermie. Angeblich soll bei der sytemischen Sklerodermie dieser HLA B 8 Wert häufig positiv sein. Was mit dem HLA B 6 assoziert sein soll, kann ich dir leider nicht sagen.
     
  3. Frau Meier

    Frau Meier Guest


    HLA-B8 ist mit zahlreichen Erkrankungen assoziiert. Eine seriöse Wahrscheinlichkeitsprognose sim Sinne von "wenn - dann" für eine bestimmte Erkrankung lässt sich daraus aber nicht ableiten.

    Bw 6 ist mit zahlreichen HLA-B-Merkmalen assoziiert; den Grund für die Bestimmung kennt am besten der veranlassende Arzt und kann ihn sicher erklären....
     
  4. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    danke witty,
    bei mir wurde der hla b7, b 27, bw 4 und bw 6 getestet und nur der bw 6 war positiv.
    na vielleicht findet sich ja wer der den wert kennt:top:
    hm schade, dachte frau meier kennt den wert vielleicht.
    den arzt der den wert bestimmt hat treffe ich nicht mehr, war ein rheumatologe in der reha, gesagt wurde mir nur man teste den hla b 27 wg meiner ständigen schmerzen im isg und zu hause im reha beri ht sah i h dann erst die anderen werte.
    na gut wenn ich dran denke, allerdings erst am 22. mai werde ich die rheumatologin fragen.
    danke
     
    #4 8. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2013