1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutuntersuchung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von milchmädchen24, 15. September 2010.

  1. milchmädchen24

    milchmädchen24 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kann man Rheuma auch nachweisen, wenn man sich nicht in einem akuten Schub befindet?
    Ich hab den Eindruck mein Schub neigt sich dem Ende zu und wollte gern noch diese Woche vom Rheumatologen Blut abnehmen lassen.
    Kann er dann überhaupt was feststellen wenn die Entzüdungswerte runtergehen?

    Und was genau für Untersuchungen kommen jetzt auf mich zu?

    Danke!
    LG
     
  2. kathrin achtert

    kathrin achtert Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo milchmädchen, bei mir ist es so das der crb wert immer erhöht ist. beim rheumathologen wird auch noch mal blut genommen weil die noch weiter genauere untersuchungen vornehmen. man wird von oben bis unten untersucht und zum röntgen geschickt, wenn man keine röntgenbilder mitbringt.
    l.g. kathrin