1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blut und Urin Probe ? Warum Urin ???

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von birgit1971, 9. Februar 2009.

  1. birgit1971

    birgit1971 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Hallo,

    gehe morgen zum Arzt (hier in Italien).
    War heute schon da, aber er will noch mal Blut nehmen und ich soll Urin mitbringen...wofür Urin ??
    Habe leider keine Unterlagen von meinen Blutwerten in Deutschland.
    Er meinte, dass meine Hände rheumatisch-atritisch aussehen würden....kann man das denn rein optisch überhaupt sagen ???
    Bin total nervös.

    LG
    Birgit
     
  2. eva muc

    eva muc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Birgit,

    bei mir wird der Urin immer auf Eiweiß untersucht. Wenn (zuviel) Eiweiß nachzuweisen ist, stimmt etwas mit den Nieren nicht.

    Mehr kann ich Dir dazu leider auch nicht sagen.

    LG
    Eva
     
  3. Miss_Munson

    Miss_Munson Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Vielleicht will Dein Arzt den Harnsäurewert messen. Wenn dieser erhöht ist, kann das zu Gicht führen.

    Ob Hände rheumatisch aussehen, kann das geschulte Auge an verdickten Gelenken erkennen, das ein Schaden durch ständige Entzündungen der Gelenke ist.

    Wünsche Dir alles Gute beim Arzt und keine schlechte Diagnose!
     
  4. Maike

    Maike Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen kann es auch zu Organbeteiligungen kommen, so zB. auch an der Niere und deshalb muss auch der Urin untersucht werden. Schau hier:http://www.rheuma-online.de/krankheitsbilder/was-ist-rheuma.html
     
  5. birgit1971

    birgit1971 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Guten morgen,

    erst mal vielen Dank für eure Antworten !!!!

    ich wusste schon, warum ich nicht zum Arzt wollte...
    Also:
    ich war ja zum Blutnehmen. Es war eine Helferin da, die das gemacht hat. Zuerst musste ich einen Überweisungsschein bei der Comune einwerfen, dann Blutnehmen. Sie hat MICH gefragt, wo denn eine Vene sei...Ich hab ihr dann eine Stelle gezeigt, wo die meisten Ärzte fündig geworden sind. Sie hat dann auch so lange gestochert, mich immer wieder gefragt, ob ich sicher sei, dass dort eine wäre...bis sie eine gefunden hat.
    Jetzt muss ich nächste Woche Dienstag auf die Comune, dort einen Zahlschein abholen, den bei der Post bezahlen, mit dem Beleg wieder zur Comune und bekomme dort dann die Ergebnisse mit denen ich dann zum Arzt muss (2 Tage später).
    Wenn ich dann zu einem Rheumaarzt möchte, muss der einen Termin machen. Darauf muss ich aber dann lange warten (Wochen oder Monate!), ausser ich bezahlen den aus meiner Tasche....mann, mann, mann....Das mache ich auf gar keinen Fall, weil ich alles Geld, was ich übrige haben sollte, in eine neue Heizung für den nächsten Winter stecken muss / werde.
    Ich habe das Spidifen total abgesetzt seit 2 TAgen und merke, wie es auch in meinen Knieen, Füssen und natürlich den Händen ist....War wohl alles total betäubt...

    Liebe Gruesse aus Italien
    birgit
     
  6. Miss_Munson

    Miss_Munson Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München

    Man muss wohl selber Medizin studiert haben, um sich das Blut abnehmen zu lassen... ich wäre da echt schreiend davon gelaufen... :eek: